Montag , 23 Oktober 2017
Startseite » Haus & Garten » Antike Möbel im Haus für einen nostalgischen Touch
Antike Möbel im Haus für einen nostalgischen Touch

Antike Möbel im Haus für einen nostalgischen Touch

Wohnung einrichten? Kein Problem – ab ins Möbelhaus. Aber Moment mal, das hat ja jeder und was jeder hat, ist langweilig. Wie wäre es mit antiken Möbeln? Oder neuen Möbeln, die nach den Vorgaben vergangener Tage hergestellt wurden? Es gibt einen Online-Shop, der genau das leistet. Dort bekommen Sie sie noch, die guten, alten Möbel aus Massivholz – inklusive dem klassischen Geruch und den sonstigen Eigenschaften.

Holz – viel davon

Was zeichnet antike Möbel aus? Dass sie schier unzerstörbar sind, ein ganz besonderes Flair ausstrahlen, dass sie aus Massivholz hergestellt wurden und die natürlichen Strukturen erhalten bleiben. Bei wohnpalast.de können Sie genau solche Möbel online bestellen, denn der Möbel-Shop hat es sich zur Aufgabe gemacht, Möbel entweder zu restaurieren oder neue Möbel nach altem Vorbild herzustellen. Das tut er schon seit über 10 Jahren. Die Möbel sind Unikate, da jedes Möbelstück exklusiv auf Wunsch des Kunden angefertigt wird und zwar in Handarbeit.

Das Angebot ist dabei reichhaltig. Da die meisten Möbel auf Kundenwunsch hergestellt werden, ist es auch möglich, auf die Zeichen der Zeit zu reagieren. Bei einem Fernsehtisch oder -schrank muss man wohl nicht unbedingt darauf hoffen, dass in der „guten, alten Zeit“ schon daran gedacht wird, dass eine ganze Reihe von Set-Top-Boxen benötigt werden. Aber genau darauf kann Wohnpalast Rücksicht nehmen und so auch heute noch zeitgemäße Möbel fertigen, die nur die Tugenden der alten, den Geruch und das Aussehen der alten in sich tragen.

Auch im Garten

Man möchte natürlich auch im Garten bequem sitzen und einen Tisch haben. Der Garten ist draußen, entsprechend werden an Gartenmöbel besondere Ansprüche gestellt. Sie müssen die Witterung überleben, dürfen also durch Regen, Schnee, Hitze oder Kälte nicht beeinträchtigt werden. Dabei zeigt sich ein großer Vorteil von Massivholz: Da es aus einem Stamm gewonnen wurde, quillt es bei richtiger Behandlung nicht so schnell auf.

Aber eigentlich geht es bei antiken Möbeln vor allem um den Look. Und der ist über alle Zweifel erhaben. Indoor überwiegen praktische Konzepte mit verspielten Verzierungen, bei den Gartenmöbeln sind es vor allem die aufs Wesentliche reduzierten Formen, die zu überzeugen wissen.

Shabby Chic – Macken als Deko

Momentan grad ziemlich im Trend sind absichtliche Macken. Das betrifft nicht nur Hosen, sondern auch Möbel. Möbel, die schon sehr alt sind, sind selten in perfektem Zustand. Dellen oder Kratzer erzählen ihre Geschichten. Bei Wohnpalast werden die Möbel auf Wunsch so hergestellt, dass sie schon so aussehen, als hätten sie ein bewegtes Leben hinter sich. Das passt hervorragend zum alten Design vergangener Zeiten und verleiht dem Ganzen eine zusätzliche Glaubwürdigkeit.


Über Redaktion

Chefredakteur