Sonntag , 22 Juli 2018
Startseite » Haushalt & Reinigung » Einrichtungstipps: Tolle Ideen für die Tischdeko zu Ostern
Einrichtungstipps: Tolle Ideen für die Tischdeko zu Ostern

Einrichtungstipps: Tolle Ideen für die Tischdeko zu Ostern

Wenn die ganze Familie zusammenkommt und gemeinsam ein harmonisches Osterfest zelebriert, darf neben dem leckeren Festtagsmenü auch die passende Tischdeko nicht fehlen. Ein liebevoll gedeckter Tisch, frühlingshafte Dekorationen und wunderschöne Schnittblumen verleihen dem Esszimmer ein feierliches und doch harmonisches Ambiente. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Ostertafel prachtvoll in Szene setzen.

Sanfte Farbtöne für eine angenehme Atmosphäre

An Ostern dominieren zarte Pastellfarben in Kombination mit einem saftigen Grün und angenehmen Naturtönen. Liebevoll bemalte Ostereier, kleine Hasen aus Porzellan und Kerzen in Rosa, Hellblau und Gelb wie sie bei tischdeko-shop.de erhältlich sind verleihen dem Esstisch Farbe. Auch frühlingshafte Streudeko aus Filz in Form von Schmetterlingen und Blumen sorgen für eine harmonische Dekoration. Noch feierlicher wird die Ostertafel mit Tellern aus beigefarbenem Porzellan, Silberbesteck und passenden Servietten.

Osterdeko in Kombination mit natürlichen Materialien

Osterhasen aus Porzellan oder bunte Ostereier lassen sich mit natürlichen Materialien perfekt kombinieren. Bei einem Spaziergang lässt sich allerhand entdecken, was der Tischdeko den letzten Schliff verleiht: Moos, Äste und schöne Steine können in Gläsern oder auf Brettern aus Holz drapiert werden. Für ein festliches Ambiente sorgen kleine Aufsteller oder schöne Kerzen. Verschiedene Äste, bestenfalls von der Korkenzieherweide, finden ihren Platz in einer Vase und werden mit bunten Eiern oder Schmetterlingen behangen. Aus Moss und etwas Stroh lässt sich zudem ein hübsches Osternest basteln, indem für die Kinder kleine Schokoladeneier ihren Platz finden. In diesem Artikel stellen wir weitere tolle und preiswerte Ideen für feierliche Dekorationen vor.

Schnittblumen für Ostern

Für die festliche Tischdeko dürfen Blumen keinesfalls fehlen. Typisch für Ostern sind gelbe oder rosafarbene Tulpen und selbstverständlich Osterglocken. Doch auch elfenbeinfarbene Narzissen sehen elegant und anmutig auf der gedeckten Ostertafel aus. Mit ein paar Zweigen und kleinen, bunten Ostereiern wird der Strauß noch ansehnlicher.

Ostereier selbst bemalen

Kinder lieben es, zu Ostern selbst zu Künstlern zu werden und bunte Eier zu bemalen. Mit dem ausgeblasenen Eigelb und Eiweiß lässt sich für das Fest ein herrlicher Kuchen backen oder Eierlikör herstellen. So werden alle Reste sinnvoll verwertet. Auch bei gourmetnews.ch sind einige tolle Rezepte und Ideen zu finden.

Um das Ei auszupusten, sind lediglich eine große Nadel und Schüsseln nötig. Auf jede Seite des gewaschenen Eies wird vorsichtig ein Loch gemacht und hindurchgeblasen. Mit einem Schaschlikspieß kann das Innere verrührt werden, sodass es sich leichter ausblassen lässt.

Das ausgeblasene Ei kann mit Filzstiften, Wasserfarben, Acryl oder einfach nur mit Stickern verziert werden. Ein Spaß für die ganze Familie, der die Vorfreude auf die Osterfeiertage steigen lässt!


Über Redaktion

Chefredakteur