Mittwoch , 23 Mai 2018
Startseite » Urlaub & Reisen » Roadtrip im Münchener Umland – wundervolle Natur und spannende Sehenswürdigkeiten
Roadtrip im Münchener Umland – wundervolle Natur und spannende Sehenswürdigkeiten

Roadtrip im Münchener Umland – wundervolle Natur und spannende Sehenswürdigkeiten

Roadtrips sind spannend, abwechslungsreich und befreiend. Jeden Tag etwas Neues erleben oder an einem Ort länger verweilen, weil es so viel zu entdecken gibt – flexibles reisen und der Intuition folgen – dass ist, was einen Roadtrip ausmacht. Für einen Roadtrip müssen Sie nicht immer weit wegfahren. Bayern eignet sich bspw. wunderbar für abwechslungsreiche Touren, die immer einen Wechsel zwischen Stadt und Natur bietet.

Roadtrip planen – Das passende Gefährt finden

Planen Sie Ihren Roadtrip ©Andrii IURLOV_fotolia.com

Bevor Sie starten, sollten Sie sich grundlegend Gedanken über Ihren Trip machen, denn Sie verbringen viel Zeit im Auto. Und in Bayern benötigen Sie bei Berg- und Talfahrten einen leistungsstarken Wagen. In Bayern, in dem die Automobilindustrie praktisch zu Hause ist, gibt es zahlreiche Möglichkeiten einen Mietwagen für den Roadtrip zu leihen. Bei einem Mietwagen profitieren Sie von der Garantie, der Zuverlässigkeit, dem Komfort und der Versicherung. Neben bekannten Autovermietungen wie Sixt und Avis, bietet auch VW selbst Autos zur Miete an. Viele Standorte in der Umgebung Münchens garantieren Ihnen einen schnellen Service bei etwaigen Problemen.

Etwas weniger flexibel, aber durchaus komfortabel und insbesondere für diejenigen geeignet, die keinen Führerschein besitzen, ist es den Trip mit der Bahn zu bestreiten. Das Bayernticket bringt Sie und Ihre Familie ebenfalls sicher an Ihr Urlaubsziel. Dabei genießen Sie das wundervolle Panorama.

Auf geht’s: Entdecken Sie die Schönheit Bayerns

Für einen Roadtrip ab München eignet sich diese Route, um spannende Ecken des Münchener Umlandes zu entdecken:

München – Berchtesgaden

In Berchtesgaden angekommen, erwartet Sie im Salzbergwerk eine spannende Tour. Dort wird seit dem 12. Jahrhundert bis heute Salz abgebaut. Begeben Sie sich unter Tage und lassen Sie sich von der beeindruckenden Kulisse mitreißen. Lichtspiele, Rutschen und der Spiegelsee sind nur ein paar der Highlights, die Sie im Salzbergwerk erwarten. Sie bekommen einen umfassenden Einblick, wie sich der Abbau des Salzes über die Jahrhunderte verändert hat.

Berchtesgaden – Garmisch-Partenkirchen

In Garmisch-Partenkirchen erwartet Sie ein wunderschönes Naturschauspiel. Die Talsohle Partnachklamm erstreckt sich über 700 Meter und ist von 80 Meter hohen Felswänden umgeben. Es handelt sich dabei um Überreste eines eiszeitlichen Gletschers. Der Partnachklamm ist zu jeder Jahreszeit sehenswert. Im Sommer ist er Ausgangspunkt zahlreicher Wanderwege, im Winter bestaunen Sie herrliche Eisgebilde.

Garmisch-Partenkirchen – Forggensee

Ein wundervolles Seepanorama erwartet Sie am Forggensee. Der Forggensee ist der flächenmäßig größte Stausee Deutschlands. Im Sommer gibt es hier viele Badestellen. Umgeben von den Bergen lassen Sie hier die Seele baumeln. Unweit vom Forggensee liegt das berühmte Schloss Neuschwanstein.

Forggensee – Lindau

Lindau, eine Stadt direkt am Bodensee hat viel zu bieten. Die Hafeneinfahrt und der Mangturm sind nur ein paar der Sehenswürdigkeiten, die es in Lindau zu entdecken gibt. Der Blumeninsel Mainau sollten Sie unbedingt einen Besuch abstatten. Auf 45 Hektar Fläche bestaunen Sie wundervolle Blumen, Schmetterlinge und viele Palmenarten, die Sie in ein südländisches Feeling versetzten.

Lindau – Ingolstadt

Von Lindau führt Sie der Roadtrip Richtung Norden über Augsburg nach Ingolstadt. Im Offroadpark erleben Sie einen actionreichen Tag – ein toller Abschluss Ihrer Reise. Steile Auf- und Abfahrten, Schrägfahrten und vieles mehr erwartet Sie auf dem Offroad-Gelände. Auf dem Weg zurück nach München sollten Sie einen Stopp in Erding machen. Hier können Sie bei einer Brauereiführung dem Braumeister des Erdinger Weißbiers über die Schulter schauen.

Unterkunft, Restaurants und Sehenswürdigkeiten im Münchener Umland

Im Münchener Umland finden Sie viele kleine und größere Unterkünfte, bei denen Sie spontan auf Ihrem Roadtrip übernachten können. Wollen Sie im Winter die atemberaubende Natur Bayerns genießen, empfiehlt es sich vorab Übernachtungen zu planen.

Neben den von uns genannten Highlights gibt es natürlich in den Orten noch viele Restaurants und Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Auch hier können Sie sich vor Ort inspirieren lassen oder stöbern im Internet nach geeigneten Zielen. Bei vielen Sehenswürdigkeiten können Sie im Internet auch sehen, wie lange die potenzielle Wartezeit zu verschiedenen Uhrzeiten ist. Dies erleichtert meist die Planung.


Über Redaktion

Chefredakteur