Samstag , 21 Oktober 2017
Startseite » Haushalt & Reinigung » Wie sollten Sie den richtigen Ventilator für Haushalt auswählen?
Wie sollten Sie den richtigen Ventilator für Haushalt auswählen?

Wie sollten Sie den richtigen Ventilator für Haushalt auswählen?

Ventilatoren für Haushalt können für verschiedene Zwecke verwendet werden. Es hängt nur von Ihnen ab, wie Sie den Hauslüfter nutzen wollen. Je nach dem werden die Hausventilatoren geteilt und es ist nicht egal, welchen Lüfter Sie für Ihre Wohnung oder Ihr Haus kaufen.

Schützen Sie Ihre Gesundheit mit einem leistungsfähigen Hauslüfter

In der Sommerhitze geht es vor allem um die Luftkühlung. Im Winter gibt es jedoch ein häufiges Problem bei der Beheizung und zwar die hohe Luftfeuchtigkeit. In diesem Fall reicht es nicht, die Luft nur aufzuwirbeln oder oft zu lüften. Küchen und Bäder gehören zu Wohnräumen, die vom unangenehmen Schimmel am meisten bedroht sind. Dies passiert aufgrund des höheren Vorkommens vom Dampf. Das Bad hat meistens keine Fenster und befindet sich oft mitten in der Wohnung, deshalb ist es auf einen hochwertigen Badlüfter angewiesen. Ein leistungsfähiger Abluftventilator kann jeden Raum Ihres Haushalts vor dem Schimmel effektiv schützen, was auch für die Gesundheit sehr wichtig ist. Der Schimmel kann nämlich viele Gesundheitsprobleme wie Allergien, Atemprobleme, Asthma oder chronischen Schnupfen verursachen. Legen Sie sich also einen hochwertigen Badventilator oder Küchenlüfter zu!

Wählen Sie einen modernen Badventilator nach den Parametern aus

Die Hauptfunktion der Lüfter für Bad ist die Ableitung der feuchten Luft vom Raum. Die Badventilatoren werden in Axial- und Radialventilatoren geteilt und jeder Typ ist für eine andere Ableitungsrohrleitung geeignet. Die Axialventilatoren eignen sich für Räume mit einer kurzen Rohrleitung ohne groβe Hindernisse. Die Radialventilatoren sind für lange Rohrleitungen mit Verteilungen und Kurven geeignet. Die Radialventilatoren bieten einen hohen Druck, dank dem sie gröβere Entfernungen sowie Höhenunterschiede überwinden können. Vor der Montage sollten Sie also die Rohrleitung kontrollieren, damit Sie wissen, welche Badentlüftung Sie auswählen sollten. Für Wohnungen sind eher Radialventilatoren geeignet, da die Rohrleitungen meistens lang und kompliziert sind. In diesem Fall wäre ein Axialventilator nur laut und unwirksam. Ein wichtiger Parameter, den Sie beim Kauf eines Badlüfters oder WC-Lüfters beachten sollen, ist die Leistung. Diese wird nach der Badgröβe bestimmt. Zuerst müssen Sie die Badausmaβe multiplizieren, damit Sie das Raumvolumen feststellen können. Danach brauchen Sie die Anzahl der Luftwechsel im bestimmten Raum.  Dazu benötigen Sie den Wechselkoeffizient, der für verschiedene Räume unterschiedlich ist – Bäder haben einen Koeffizient von 6 bis 10, bei Küchen ist der Koeffizient zwischen 10 und 20. Wenn Sie das Raumvolumen mit dem Koeffizient multiplizieren, stellen Sie die notwendige Luftleistung fest. Beispielsweise sind die Helios Lüfter fürs Bad eine sehr gute Wahl, da diese Badlüfter hochwertig und leistungsfähig sind.

Bereiten Sie sich mit einem Hausventilator für den Sommer vor

Während heiβer Sommertage werden Sie einen Ventilator vielleicht mehr schätzen als eine Klimaanlage. Die Lüfter sind nämlich preisgünstiger und auch besser für den menschlichen Organismus. Nicht für jeden ist eine aggressive Klimaanlage geeignet. Von den Ventilatoren für den Haushalt können Sie auβer Badventilatoren und Küchenlüfter auch Standventilatoren, Deckenventilatoren sowie Säulenventilatoren auswählen. Vor allem die Deckenventilatoren sind praktisch, wirksam, verfügen über ein modernes Design und benötigen nicht viel Platz. Die Hausventilatoren werden aus verschiedenen Materialien wie Metall, Holz oder Glas und in unterschiedlichen Farbausführungen hergestellt. Einige Modelle sind sogar mit einer Beleuchtung ausgestattet. Die Standventilatoren sind die meistverkauften Modelle, da sie preisgünstig und leicht tragbar sind. Zu den wichtigen Parametern gehören die Geschwindigkeit der Luftschraube, Stabilität sowie die Möglichkeit, die Höhe und die Stellung des Entlüfters einstellen zu können. Die Säulenventilatoren sind vor allem aufgrund des interessanten Designs beliebt. Darüber hinaus sind sie sehr platzsparend. Ein Nachteil ist jedoch die geringere Leistung, deshalb sind diese Lüfter eher für kleinere Räume geeignet. Ein weiterer Nachteil bei einigen Abluftventilatoren ist die Luftströmung nur am Boden, dies führt zu keinem intensiven Luftwechsel im ganzen Raum. Aus diesem Grund werden die Säulenventilatoren oft mit Luftreinigern und Ionisatoren kombiniert.

Falls Sie einen leistungsfähigen und hochwertigen Ventilator für jeden beliebigen Raum Ihres Haushalts suchen, können Sie sich diese Webseite, Küchenlüfter und Hausventilatoren, ansehen, wo Sie nicht nur eine breite Auswahl, sondern auch tolle Preise finden.


Über Redaktion

Chefredakteur