Montag , 8 August 2022
ANZEIGE: Startseite » Familie & Freizeit » Tipp: Können Sie nicht zur Familienfeier kommen? Verschenken Sie Blumen!
Tipp: Können Sie nicht zur Familienfeier kommen? Verschenken Sie Blumen!

Tipp: Können Sie nicht zur Familienfeier kommen? Verschenken Sie Blumen!

Über das Jahr verteilt gibt es viele Anlässe zum Feiern. Geburtstage, Geburten, Hochzeiten, Schulabschlüsse. Meist involvieren wichtige Ereignisse eine Familienfeier, aber nicht immer kann man daran teilnehmen. Wenn Sie dennoch an die Liebsten denken wollen, schenken Sie doch Blumen.

Familienfeiern fallen oft ungünstig

Es gibt oft etwas zu feiern und nicht selten sieht man das als eine gute Gelegenheit, die Verwandtschaft einzuladen, die man schon so lange nicht gesehen hat. Dabei ist es nicht immer einfach, einen Termin zu finden, der jedem Angehörigen in den Terminkalender passt. (Von anderen Gründen wie „Keine Lust“ einmal ganz abgesehen). Es gebietet der Anstand, dass man sich trotzdem zu Wort meldet und wir möchten Ihnen sagen, was Sie in einem solchen Fall tun können.

Sagen Sie rechtzeitig ab

Wenn eine Feierlichkeit ansteht und Sie den Termin partout nicht wahrnehmen können, sagen sie ihn rechtzeitig ab. Am besten ist es, wenn die Einladung ankommt. Denn die Organisatoren der Feier sind auch daran interessiert, mit wie vielen Anwesenden sie rechnen müssen, da das noch ein paar weitere Parameter bedingt. Sie sollten also schon bei Bekanntgabe des Termins in Ihren Kalender schauen, ob sie der Party beiwohnen können werden oder nicht.

Kommunikation ist wichtig

Selbst wenn es zunächst so aussieht, als könnten Sie den Termin wahrnehmen, sich das aber kurz vorher noch ändert, sollten Sie unbedingt Bescheid sagen. Denn andernfalls riskieren Sie, dass man auf Sie wartet, was in dem Fall unnötig wäre. Es wirft dann ein schlechtes Licht auf Sie und kann den anderen die Stimmung vermiesen.

Wie wäre es mit Blumen?

Wenn Sie dennoch an die Feiernden denken möchten, sollten Sie darüber nachdenken, wenigstens symbolisch der Feierlichkeit beizuwohnen. Das können Sie etwa mit einem kleinen Geschenk bewerkstelligen. Eine universelle Sprache dafür sind Blumen. Sie lassen sich auch noch „last minute“ über das Internet bestellen. Ein Kurier kümmert sich dann um die Zustellung.

Blumen online verschicken

Im Internet gibt es eine Vielzahl von Diensten, mit denen Sie Blumen verschicken lassen können. Floristen bieten den Service zumeist an, wobei es auch einige Dienste gibt, die sich auf den Versand spezialisiert haben. Sie sind global tätig und reichen die Bestellung dann an einen lokalen Floristen weiter, der sich um alles Weitere kümmert. Oftmals sind sogar Grußkarten schon im Angebot inbegriffen. Jedoch sollten Sie vorher Preise und Dienstleistungen vergleichen, damit Sie auf der sicheren Seite sind und es Ihnen nicht passiert, dass die Zustellung zu spät stattfindet.

Blumen kommen gut an

Mit einem professionell zusammengestellten Blumenstrauß können Sie davon ausgehen, dass man anerkennen wird, dass Sie an die Anwesenden und/oder die Feierlichkeit gedacht haben. Übrigens bieten Floristen auch spezielle Sträuße an, die für den entsprechenden Anlass geeignet sind, denn nicht immer ist der Grund des Zusammentreffens ein positiver.

Über Redaktion

Chefredakteur