Freitag , 9 Dezember 2022
ANZEIGE: Startseite » Auto & Motorrad » Der neue Amarok: Mehr Power, mehr Spaß [Sponsored Video]
Der neue Amarok: Mehr Power, mehr Spaß [Sponsored Video]

Der neue Amarok: Mehr Power, mehr Spaß [Sponsored Video]

Was ist kantig, bietet viel Platz, hat einen kraftvollen Motor und kann auf der Straße wie im Gelände bewegt werden? Ein Pick-Up! Mit dem neuen Amarok bläst VW jetzt zum Angriff. Das Ziel: Alle, die Spaß an derartigen Fahrzeugen haben. Dafür sorgt auf jeden Fall die Technik.

Auf geht’s mit Gebrüll

Gebrüll hat er, der neue Amarok. Dafür sorgt der starke Motor mit seinen bis zu 224 PS bei einem Drehmoment von 550 Newtonmetern. Diese beschleunigen den Pick-Up auf bis zu 193 km/h. Von 0 auf 100 geht es in 7,9 Sekunden – keine schlechten Werte für einen Pick-Up. Neben dem Fahrspaß, der allein vom V6-Motor ausgeht, bietet der Wagen noch viel Komfort im Innenraum. Dafür sorgen Technik und Sitze.

am0782

Sie sitzen auf einer erhöhten Position. Dort haben Sie den vollen Überblick über das Geschehen. Die Helfer und das Infotainmentsystem lassen sich über das Multifunktionslenkrad steuern. Damit wird der Fahrer nicht unnötig abgelenkt. Fahrer und Beifahrer dürfen sich auf bequeme Sitze freuen, die noch dazu rückenfreundlich sind. Aktion Gesunder Rücken e.V. hat sie mit dem AGR-Siegel ausgezeichnet.

Der neue Amarok ist mit allerlei Extras zu haben. So lässt sich eine Sitzheizung dazu bestellen. Auch an den Rücksitz wurde gedacht. Damit die Passagiere im hinteren Abteil hören, was vorne besprochen wird, wurde die Fresprecheinrichtung umfunktioniert. Sie nimmt die Stimmen auf, verstärkt sie und gibt sie auf den hinteren Lautsprechern wieder. VW nennt das Digital Voice Enhancement.

Der neue Amarok ist in seiner Top-Ausstattung Aventura ab Ende September für 46.525 Euro netto zu haben. Er kommt mit einem V6 TDI mit 224 PS und Allradantrieb. Weitere Ausstattungslinien kommen im zweiten Quartal 2017 und beginnen preislich bei 25.720 Euro netto.

Dieser Artikel wurde in Zusammenarbeit mit VW verfasst.

Über Redaktion

Chefredakteur