Dienstag , 16 August 2022
ANZEIGE: Startseite » Beruf & Bildung » Onlinestudium bei onlineplus von der Hochschule Fresenius [Anzeige]
Onlinestudium bei onlineplus von der Hochschule Fresenius [Anzeige]

Onlinestudium bei onlineplus von der Hochschule Fresenius [Anzeige]

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, zu studieren? Sicherlich haben das die meisten schon mal. Doch gerade, wenn man mitten im Leben steht, ist es nicht immer einfach, noch eine längerfristige Weiterbildung zu durchstehen. Zumindest bei vier vielversprechenden Studiengängen kann onlineplus von der Hochschule Fresenius helfen.

Studieren – aber wie?

Das klassische Studieren ist eher unflexibel. Sie drücken die Schulbank, besuchen Vorlesungen und Seminare. Sie müssen Belegaufgaben lösen und schließlich zweimal im Jahr Prüfungen schreiben. Das funktioniert allenfalls, wenn man frisch von der Schule kommt. Wer bereits einen Job hat und gutes Geld verdient, hat meistens schlicht und ergreifend keine Zeit für ein „Full-Time-Studium“. Also bietet sich ein Fernstudium an. Das hat jedoch einen unschönen Ruf – unter anderem wird es als zu unpersönlich wahrgenommen.

onlineplus der Hochschule Fresenius

Als Alternative zum Fernstudium gibt es das Onlinestudium. Dabei studieren Sie, nur eben im Browser. Eine solche Variante bietet die Hochschule Fresenius mit onlineplus an. Hier können Sie aus vier Studiengängen wählen: Betriebswirtschaftslehre (B. A.), Wirtschaftspsychologie (B. Sc.), Management im Gesundheitswesen (B. A.) und Medien- und Kommunikationsmanagement (B. A.).

Die Studiengänge von onlineplus

Die Studiengänge von onlineplus

Beispiel: Wirtschaftspsychologie

Bei der Wirtschaftspsychologie ist der Abschluss der Bachelor of Science (B. Sc.). Sie sind absolut flexibel in der Studiendauer, wobei die Regelstudienzeit über 36 Monate geht. Am Ende stehen 180 ECTS-Punkte, dem genormten System für Studiengänge. Die Voraussetzungen für den Studiengang sind im Grunde genommen dieselben wie an einer Universität – Abitur, allgemeine oder fachgebundene Fachhochschulreife sind ausreichend. In einer vierwöchigen Testphase können Sie unverbindlich und kostenlos das Angebt testen.

Das Studium selbst kostet je nach Studiendauer zwischen 375 und 290 Euro im Monat. Der Studiengang bei onlineplus ist akkreditiert und wird damit weitläufig akzeptiert. Dabei ist sowohl die Hochschule Fresenius als auch der Studiengang akkreditiert.

erfolgreich-studieren

Was steckt drin?

Die Wirtschaftspsychologie umfasst Wissen über die Betriebswirtschaft und der Psychologie. Sie können sich im Laufe des Studiums zwischen verschiedenen Schwerpunkten entscheiden. Zur Auswahl stehen „Personalpsychologie“, „Markt-, Werbe- und Medienpsychologie“ und „Oragansationspsychologie und -beratung“. Neben den offensichtlich notwendigen Kenntnissen umfasst der Studiengang auch noch sog. Soft Skills wie Business English und Kommunikations- sowie Präsentationsfähigkeiten.

Wo werden Wirtschaftspsychologen benötigt?

Wirtschaftspsychologen werden immer wichtiger, da für Unternehmen der Konkurrenzdruck steigt, vor allem, wenn sie global agieren. Sie können beispielsweise als Schnittstelle zu den Angestellten gute Dienste leisten, sich ums Marketing kümmern oder das Unternehmen beraten. Gerne werden sie auch bei PR- und Werbeagenturen eingesetzt, bei der Marktforschung oder bei Forschungseinrichtungen.

onlineplus-studienprogramm-ansehen

Weiterführende Informationen

Wenn Sie sich für weitere Informationen zum Studiengang oder den Konzepten von onlineplus interessieren, können wir Ihnen die Webseite empfehlen. Dort gibt es beispielsweise Online-Infoveranstaltungen. Des Weiteren können Sie auch weiteres Informationsmaterial anfordern, um sich selbst ein Bild vom Angebot zu machen.

Über Redaktion

Chefredakteur