Montag , 8 August 2022
ANZEIGE: Startseite » Allgemein » Ein gutes Arbeitsklima durch die richtigen Büros
Ein gutes Arbeitsklima durch die richtigen Büros

Ein gutes Arbeitsklima durch die richtigen Büros

Unternehmen setzen immer stärker auf effektiv arbeitende und motivierte Mitarbeiter.  Sie möchten nicht nur gute Mitarbeiter finden, sondern vor allem auch halten. Um dieses Ziel zu erreichen, kann nicht von den Mitarbeitern erwartet werden, dass sie stets qualitativ arbeiten, wenn nicht das Umfeld stimmt. Am Tag werden etwa acht bis neun Stunden an dem Arbeitsplatz verbracht, weshalb es wichtig ist, sich dort wohlzufühlen. Es gilt also, in das Arbeitsumfeld zu investieren und den Arbeitsplatz ergonomisch zu gestalten. Das Ziel dieser Ergonomie ist es, den Arbeitsplatz, das Arbeitssystem und die Arbeitsumgebung optimal an die Bedürfnisse des Menschen anzupassen.

Farbliche Gestaltung

Büroräume sollten also so eingerichtet sein, dass sich die Mitarbeiter in diesen wohl fühlen, denn die Einrichtung hat einen erheblichen Einfluss auf das Wohlbefinden der Mitarbeiter und somit gleichzeitig auch auf die Arbeitsproduktivität. Für eine Wohlfühlatmosphäre und Gemütlichkeit sorgt zum Beispiel eine persönliche Gestaltung der Räume. Studien zeigen, dass derjenige, der in individualisierten Büros arbeitet, bis um die 30 Prozent produktiver ist. Auch die farbliche Gestaltung der Wände hat einen hohen Einfluss auf die Atmosphäre im Büro. Farben können also einen wesentlichen Beitrag zum Wohlfühlen leisten. So wirkt weiß oft kühl und steril, rote Wände im Büro haben eine beunruhigende Wirkung und graue Wände wirken neutral. Besonders geeignet ist grün, da dieses frisch und belebend wirkt und zugleich erholsam.

Das passende Klima zum Arbeiten

Besonders angenehm ist es, das Büro mit einer Klimaanlage und einer Heizung auszustatten. Die Heizung hält im Winter warm und die Klimaanlage sorgt für angenehme Temperaturen im Sommer. Ein passendes Klima fördert nämlich die Konzentration in hohem Maße. Dieser Aspekt gilt sowohl für Büros, als auch für Firmen mit großen Hallen, in denen gearbeitet wird. Gerade in solchen Hallen kann es im Winter schnell kalt werden und die Mitarbeiter fühlen sich nicht mehr wohl, weshalb eine passende Heizung essenziell ist. Es sollte sich also ein vertrauenswürdiger Partner für Industrieheizungen gesucht werden, denn jeder Arbeitsplatz wird durch angenehme Temperaturen optimiert.

Konzentration durch eine geeignete Beleuchtung

Die Beleuchtung ist ein weiterer Aspekt, der enorm zu der Konzentration der Mitarbeiter beitragen kann, oder eben auch nicht. Denn ist das Licht gedimmt, wird der Mitarbeiter schnell müde. Es passieren häufiger kleine Fehler und die Arbeitsvorgänge dauern insgesamt länger.  An einem gut ausgeleuchteten Arbeitsplatz ermüdet man langsamer und kann sich länger konzentrieren. Zudem kann gutes Licht zu einer gesunden Raumatmosphäre beitragen, was wiederum Einfluss auf das Wohlbefinden im Büro hat. Der Arbeitgeber muss also für eine angenehme Atmosphäre für die Mitarbeiter sorgen, um letztendlich produktives und qualitatives Arbeiten fördern zu können.

Über Redaktion

Chefredakteur