Freitag , 9 Dezember 2022
ANZEIGE: Startseite » Mode & Beauty » Hyaluronsäure in einer Schlafmaske: Falten bekämpfen und besser schlafen
Hyaluronsäure in einer Schlafmaske: Falten bekämpfen und besser schlafen

Hyaluronsäure in einer Schlafmaske: Falten bekämpfen und besser schlafen

Fühlen Sie sich gestresst und trocken? Vielleicht brauchen Sie eine Schlafmaske gegen Falten. Eine Schlafmaske kann sofort angewendet werden und sie verlieren keine Zeit, wie das beim Anwenden einer Gesichtscreme passieren kann. Wir beschreiben in diesem Artikel wie das Anti-Falten System dieser Schlafmasken funktioniert.

Hyaluronsäure versorgt das Gewebe mit Wasser

Hyaluronsäure, auch bekannt als Hyaluronan, ist eine Substanz, die sich in unserem Körper befindet. Vor allem in der Haut und in den Augen kann man eine große Menge davon finden. Hyaluronsäure versorgt das Gewebe mit Wasser, damit die Haut feucht bleiben kann. Hyaluronsäure kann auf vielfältige Weise verwendet werden. Viele Menschen verwenden sie als eine Art Ergänzungsmittel, um dafür zu sorgen, dass ihre Haut geschmeidig bleibt: Das Hyaluron-Gewebe spielt also eine wichtige Rolle bei der Haut-Hydratation.

Ergänzungsmittel mit Hyaluronsäure können dazu beitragen, dass Ihre Haut glatter aussieht und sich auch so anfühlt. Ein großer Teil der Hyaluronsäure unseres Körpers befindet sich in der Haut, wo sie an Wasser gebunden wird, damit Feuchtigkeit gespeichert werden kann. Aufgrund des natürlichen Alterungsprozesses und der regelmäßigen Belastung durch die Sonnenstrahlung, Tabakrauch und Umweltverschmutzung kann es passieren, dass der Hyaluronsäuregehalt  in der Haut sich verringert. Ein weiterer wichtiger Faktor von der Hyaluronsäure: Auf die Hautoberfläche aufgetragen, können Hyaluronsäure-Seren Falten, Rötungen und Dermatitis reduzieren. Hyaluronsäure ist im Allgemeinen sehr sicher in der Anwendung und hat nur wenige gemeldete Nebenwirkungen. Da der Körper sie natürlich produziert, sind allergische Reaktionen sehr selten. Aus diesem Grund werden auch Schlafmasken erstellt, die einen Hyaluronsäure-Gehalt beinhalten.

Eine Schlafmaske gegen Falten dient als eine Art Schutz und Barriere gegen Schmutz und Trockenheit

Damit die Wirkstoffe während des Schlafs tiefer eindringen können, wirkt eine Schlafmaske gegen Falten als eine Art Schutz und Barriere gegen Schmutz und Trockenheit. Eine leichte Schicht dieses Produkts verhindert, dass Schmutz und Staub die Poren verschließen, und schließt die anderen aktiven Produkte ein, so dass alle Wirkstoffe effektiver wirken können, ohne zu verdunsten. Dieser Effekt wird durch die Hyaluronsäure erzeugt, die von der BeGood Kosmetik- und Textiltechnologie getestet und entwickelt wurde.

Die Hydratation hilft die Haut jung zu halten

Die Hydratation ist ein äußerst wichtiger Faktor bei der Minderung der Hautalterung, insbesondere beim Schutz gegen die Faltenbildung. Mit zunehmendem Alter nimmt der Feuchtigkeitsgehalt der Haut ab, was bedeutet, dass ältere Menschen mehr Nutzen aus einer Schlafmaske gegen Falten ziehen können als andere. Aber eine Schlafmaske gegen Falten ist immer noch ein großartiger Zusatz besonders in den Wintermonaten, wenn die Temperaturen fallen und unsere Haut Feuchtigkeit verliert. Unsere Haut braucht Feuchtigkeit, damit sie jung bleiben kann.

Es ist unkompliziert eine Schlafmaske gegen Falten aufzusetzen

Die meisten Menschen verwenden ein- oder zweimal pro Woche eine Schlafmaske und es ist eigentlich auch nicht kompliziert diese Aktivität in unsere nächtliche Schlafroutine einzubinden. Man setzt eine Schlafmaske einfach wie eine normale Creme auf: Man verwendet sie die ganze Nacht und am darauffolgenden Morgen wird einfach das Gesicht gewaschen.

Eine Schlafmaske funktioniert ähnlich wie eine normale Gesichtsmaske

Eine Schlafmaske funktioniert ähnlich wie eine normale Gesichtsmaske, mit dem Unterschied, dass man sie über Nacht auf der Haut belässt (daher werden sie auch als „Overnight-Masken“ bezeichnet). Im Gegensatz zu den dicken, cremigen Gesichtsmasken, an die Sie wahrscheinlich gewöhnt sind, ziehen die meisten Schlafmasken über eine Gel- oder leichte Cremeformel leicht in Ihre Haut ein. Es handelt sich hierbei um eine Hyaluronsäure, die einen sehr sanften und schmeidigen Effekt auf der Haut hinterlässt.

Schlafmasken, die Falten bekämpfen haben verschiedene Wirkstoffe

Schlafmasken, die Falten bekämpfen haben verschiedene Wirkstoffe, die auf bestimmte Hautpflegeprobleme wie Anti-Aging, Aufhellung, Feuchtigkeitspflege oder die Bekämpfung von Hautausbrüchen abzielen können. Wie bei normalen Gesichtsmasken oder Sheet Masks handelt es sich um hochwirksame Formeln, die nur dann verwendet werden sollten, wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihre Haut eine kleine Extraportion vertragen könnte. Eine übermäßige Verwendung von Schlafmasken kann zu Irritationen führen, deshalb sollte man ihre Nutzung genau dosieren.

Warum Nachtcremes nicht so wirksam wie Schlafmasken sind

Nachtcremes sind in der Regel dicke, cremige Feuchtigkeitscremes, die über Nacht langsam in die Haut einziehen. Diese Cremes sind nicht so wirksam wie Schlafmasken und sind für die tägliche Anwendung gedacht. Sie enthalten manchmal Inhaltsstoffe, wie Retinoide, die für die Anwendung am Tag nicht empfohlen werden. Auch Nachtcremes sind in erster Linie darauf ausgerichtet, der gereizten Haut Feuchtigkeit zu spenden und sie zu beruhigen.

Eine Nachtcreme ist eine Pflege, die Sie jede Nacht verwenden können, besonders in den Wintermonaten. Schlafmasken hingegen sollten nur gelegentlich verwendet werden – etwa ein- oder zweimal pro Woche. Betrachten Sie Schlafmasken als eine Art „verstärkter“ Nachtcremes: Sie sind wirksamer und können bei einer Vielzahl von Hautpflegeproblemen helfen. Wenn Sie beispielsweise das Gefühl haben, dass Ihre Haut einen Aufhellungsschub gebrauchen könnte, setzen Sie Ihre abendliche Nachtcreme für einen Tag (oder in diesem Fall für eine Nacht) aus und tragen Sie eine Schlafmaske auf, um eine extrastarke Aufhellung zu erzielen.

Über Redaktion

Chefredakteur