Dienstag , 27 September 2022
ANZEIGE: Startseite » Finanzen & Versicherung » Kann man Bitcoin als echtes Geld verwenden?
Kann man Bitcoin als echtes Geld verwenden?

Kann man Bitcoin als echtes Geld verwenden?

Sie besitzen also Bitcoin und sind bereit, sie in Bargeld umzuwandeln? Da es Bitcoin (BTC) nun schon seit über 10 Jahren gibt, hat die Industrie zum Glück aufgeholt und bietet mehrere großartige Optionen für die Umwandlung von Bitcoins in Bargeld an, die wir in diesem Artikel besprechen werden. Auf die Frage – kann man Bitcoin als echtes Geld verwenden, können wir sagen Ja.

Was kann man mit Bitcoin eigentlich kaufen?

Wenn Sie ein paar Bitcoins in Ihrer (digitalen) Brieftasche haben, gibt es gute Nachrichten. Mehr Einzelhändler als je zuvor akzeptieren Kryptowährungen als Zahlungsmittel, sogar solche, von denen Sie es nicht erwarten würden.

Hier sind ein paar der überraschendsten und ungewöhnlichsten Dinge, die Sie mit Bitcoin kaufen können. Halten Sie auch die Augen offen. Die Liste der Unternehmen, die Kryptowährungen akzeptieren, wird immer länger.

1. Autos

Sie haben wahrscheinlich schon davon gehört, dass man einen Tesla mit Bitcoins kaufen kann. Es wurde viel darüber berichtet, aber es ist nicht einfach.

1. Möbel

Sind Sie auf der Suche nach neuen Möbeln? Paar Unternehmen können Ihre Bitcoin annehmen. Füllen Sie einfach Ihren Einkaufswagen mit den gewünschten Artikeln und wählen Sie an der Kasse „Mit Bitcoin bezahlen“.

1. Pizza

In den USA ist es noch nicht so einfach, Pizza mit Bitcoins zu kaufen. Aber in Deutschland wird dieser Trend bald kommen.

1. Fast Food

Solange Sie an Essen denken, gibt es einige Fast-Food-Restaurants, die Sie mit Kryptowährung bezahlen lassen.

1. Socken

Ja, Sie können Bitcoins verwenden, um Ihre Füße warm zu halten.

Bitcoin kaufen und verkaufen

Transaktionen, basierend auf der Suche nach jemandem, der bereit ist, zu dem Preis zu kaufen oder zu verkaufen, den Sie an einer Börse wünschen.

Bitcoin-Geldautomaten: Im Gegensatz zu herkömmlichen Geldautomaten, an denen Sie Geld von einem Bankkonto abheben können, ist ein Bitcoin-Geldautomat ein physisches Zentrum, an dem Sie Bitcoins mit Fiat-Geld kaufen oder verkaufen können. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels gibt es mehr als 4990 Krypto-Geldautomaten in 76 Ländern, und Sie können einen Bitcoin- oder anderen Kryptowährungs-Geldautomaten in Ihrer Nähe finden. Beachten Sie, dass nicht alle Automaten gleich sind und diese Methode nur für kleine Transaktionen geeignet ist, da die meisten Geldautomaten Einzahlungs- und Abhebungslimits haben.

Bitcoin-Debitkarten: Auf mehreren Websites können Sie Bitcoin verkaufen und erhalten dafür eine Prepaid-Debitkarte, die Sie wie eine normale Debitkarte verwenden können. Jede Karte wird entweder von VISA oder Mastercard unterstützt, was bedeutet, dass sie sowohl für Online- als auch für Offline-Einkäufe bei den meisten Geschäften überall auf der Welt funktioniert. Abgesehen von Einkäufen können Sie Bitcoin-Debitkarten auch zum Abheben von Bargeld an Geldautomaten verwenden, die VISA oder Mastercard akzeptieren.

Peer-to-Peer-Transaktionen: Für eine schnellere, anonyme Methode können Sie eine Peer-to-Peer-Plattform nutzen, um Bitcoin gegen Bargeld zu verkaufen. Der Preis von Bitcoin kann sich schnell ändern, wenn Sie damit handeln. Wenn Sie Bitcoins an andere Personen verkaufen, können Sie entscheiden, welche Zahlungsmethode die Käufer verwenden sollen.

Sollten Sie Bitcoin auf Ihr Bankkonto überweisen?

Im Moment gibt es jedoch noch relativ wenige Unternehmen oder Einzelpersonen, die Zahlungen in Bitcoin akzeptieren. Das ist ein Grund, warum Sie Ihre Bitcoins in Bargeld umwandeln sollten – um den Wert Ihrer Bitcoins zum Kauf von realen Dingen zu verwenden. Ein weiterer Grund ist, wenn der Markt im Niedergang begriffen ist. Wenn Sie glauben, dass der Bitcoin-Preis weiter sinken wird, und Sie sich vor Verlusten schützen möchten, ist es sinnvoll, Bitcoin in Bargeld umzuwandeln, während Sie darauf warten, dass sich der Bitcoin-Preis erholt.

Bareinzahlung: Sie können den Käufer bitten, Bargeld auf Ihr Bankkonto einzuzahlen. Verlangen Sie immer einen Ausweis und einen Zahlungsnachweis, bevor Sie Ihre Bitcoins an den Käufer aushändigen.

Banküberweisung: Sie können den Käufer bitten, Ihnen eine Banküberweisung zu schicken (Sie können auch PayPal verwenden). Verlangen Sie immer einen Identitätsnachweis vom Käufer, bevor Sie fortfahren. Sobald Sie das Geld erhalten haben, können Sie die Bitcoins an den Käufer freigeben.

Über Redaktion

Chefredakteur