Donnerstag , 20 Juni 2019
Startseite » Urlaub & Reisen » Kroatien – Traumhaft schönes Inselparadies
Kroatien – Traumhaft schönes Inselparadies

Kroatien – Traumhaft schönes Inselparadies

1.800 Kilometer ist die Küste Kroatiens lang – und davor liegt eine der faszinierendsten Inselwelten Europas. Rund 1.250 Inseln sind es insgesamt: einige unbehauen und roh, andere voller Geschichte und wildromantisch.

Und: Nur 47 dieser Inseln sind bewohnt! Genau die richtige Gegend, um ein Motorboot zu mieten und Kroatien und seine Küste zu erkunden – ein großes Angebot an Segel- und Motorbooten gibt’s bei www.croatia-adriatic.eu.

Vis: Zankapfel großer Nationen

Zweieinhalb Stunden benötigt die Fähre, um vom kroatischen Festland aus die etwa 90 Quadratkilometer große Insel Vis zu erreichen. Hier ist die Geschichte allgegenwärtig: Aufgrund der strategisch wichtigen Lage fernab der Küste war das Eiland im Laufe der Jahrhunderte für griechische, venezianische, österreichisch-ungarische, englische und jugoslawische Militärs von großem Interesse. Nun ist auch hier der Frieden eingekehrt: Auf dem alten Militärflughafen wachsen ungestört die Pflanzen, und in der Festung Batarija erklingen keine Märsche mehr, sondern dalmatische Klapa-Chöre. 3.500 Einwohner zählt dieses Urlaubsparadies, wo Taucher auf dem Meeresboden versunkene Schiffswracks erkunden können, und Urlauber durch die Tito-Höhle spazieren, in der sich der Partisanenführer und spätere jugoslawische Staatschef Josip Broz Tito (1892 bis 1980) während des Zweiten Weltkriegs vor den faschistischen Besatzern aus Deutschland und Italien versteckt hielt.

Schlammschlacht auf Krk, k.u.k.-Romantik auf Lošinj

Die Insel mit dem schönen Zungenbrecher-Namen: Das ist Krk. Vom Festland aus führt die zweitgrößte Beton-Bogenbrücke der Welt die Autofahrer auf das 400 Quadratkilometer große Eiland, das besonders bei Urlaubern mit Kindern hoch im Kurs steht. Ein Unzahl von Badebuchten und charmante Wirtshäuser in hübschen Fischerdörfern verzaubern jeden, der Krk besucht. Das große Highlight für Kinder sind die Matschstrände auf Krk, die zu richtig schönen Schlammschlachten einladen. Aber auch für Erwachsene ist der Schlamm mitsamt seinen heilenden Eigenschaften – etwa bei Hautproblemen – ein Urlaubssegen.

Die Insel Lošinj wiederum bietet mediterrane Lebensart de luxe, begünstigt von unzähligen Sonnenstunden: Neben Palmen und Pinien, Zitronen und Lavendel wachsen hier 200 verschiedene Baumarten. Die kleinen Inselorte zeigen stolz ihre prächtigen Villen aus der Zeit der k.-u.-k.-Monarchie und viele schöne Badebuchten sind ideal, um ein Motorboot zu mieten und Kroatiens Gewässer per Schnorcheltour zu erkunden.


Über Redaktion

Chefredakteur