Freitag , 9 Dezember 2022
ANZEIGE: Startseite » Familie & Freizeit » Self-Publishing: Bücher veröffentlichen leicht gemacht
Self-Publishing: Bücher veröffentlichen leicht gemacht

Self-Publishing: Bücher veröffentlichen leicht gemacht

Wenn man in seiner Freizeit gern schreibt, kommt vermutlich früher oder später der Punkt, an dem einem ein geschaffenes Werk so gut gefällt, dass man es gern veröffentlichen würde. Während dieser Wunsch vor einigen Jahren noch eher schwer umzusetzen war – man musste einen Verlag finden, der von dem eigenen Buch überzeugt genug war, um finanziell stark in Vorleistung zu gehen – ist durch das Internet vieles einfacher geworden und Angebote für Self-Publishing von eBooks sind leicht zu finden.

Self-Publishing-Verlage im Vergleich – Tolino Media, Feiyr und BookRix

Gibt man den Begriff „Buch veröffentlichen“ in die Suchmaschine ein, tauchen sofort diverse Anbieter in den Ergebnissen auf, die dies auch unbekannten Autoren ohne große Einstiegshürden möglich machen. In Bezug auf die Basisleistung bieten alle diese Verlage mehr oder weniger dasselbe: Der Autor lädt sein Buchdokument auf deren Website hoch und die Verlage vertreiben das eBook an verschiedene Onlinehändler, die es wiederum ihren Kunden zum Kauf anbieten. Schaut man sich die Angebote im Detail an, ergeben sich jedoch Unterschiede. Die folgende Vorstellung der wichtigsten Eckdaten dreier bekannter Anbieter gibt einen ersten Einblick in die Konditionen, die den Autor erwarten, wenn er deren Leistungen in Anspruch nimmt.

Tolino Media

Laufende Kosten: Keine
Veröffentlichungskosten: Keine
Sonstige Kosten: Keine

Erlösaufteilung: 70 % der Nettoerlöse für den Autor
Erlösauszahlung: 40 Tage nach Ende des Kalenderjahrs, ab 20 € Mindestbetrag

Zusätzliche Leistungen: ISBN-Nummer, Konvertierung in eBook-Format, Support

Vertriebspartner: Ca. 10 deutsche Shops wie Hugendubel und Thalia sowie die Libri-Buchhandlungen

Urheberrechte: Bleiben beim Autor

Feiyr

Laufende Kosten: Keine
Veröffentlichungskosten: Keine
Sonstige Kosten: Einmalig 9,90 € für die Kontoaktivierung

Erlösaufteilung: 90 % der Nettoerlöse für den Autor
Erlösauszahlung: Jederzeit, ab 25 Euro Mindestbetrag

Zusätzliche Leistungen: ISBN-Nummer, Konvertierung in eBook-Format, Support

Vertriebspartner: Mehr als 165 Shops wie Amazon, iBookstore und Weltbild

Urheberrechte: Bleiben beim Autor

BookRix

Laufende Kosten: Keine
Veröffentlichungskosten: Keine
Sonstige Kosten: Keine

Erlösaufteilung: 70 % der Nettoerlöse für den Autor
Erlösauszahlung: 12 Wochen nach Ablauf des Kalendermonats, ab 10 Euro Mindestbetrag

Zusätzliche Leistungen: ISBN-Nummer, Überprüfung und Konvertierung in eBook-Format, Support

Vertriebspartner: 60 Shops wie Amazon, Thalia und buecher.de

Urheberrechte: Bleiben beim Autor

Die Qual der Wahl

Dies sind nur drei von sehr vielen Angeboten dieser Art. Wer sein Buch veröffentlichen und dafür den Verlag finden möchte, der am besten zu den eigenen Bedürfnissen passt, sollte also Zeit investieren, um sich einen Überblick zu verschaffen. Mit dem richtigen Partner steht der Veröffentlichung des eigenen eBooks nichts mehr im Weg.

 

Bildrechte: Writing © StockSnap – pixabay.com

Über Redaktion

Chefredakteur