Freitag , 19 August 2022
ANZEIGE: Startseite » Beruf & Bildung » Warum ist eine professionelle Firmenwebsite so wichtig?
Warum ist eine professionelle Firmenwebsite so wichtig?

Warum ist eine professionelle Firmenwebsite so wichtig?

Heutzutage ist wohl der Großteil der Firmen in Besitz einer eigenen Website. Doch fallen immer wieder alte Brachlandschaften auf, die seit Jahren nicht mehr gepflegt oder aktualisiert wurden. Ein Indiz dafür, dass vielen Firmen die Außenwirkung gar nicht unbedingt klar ist, die eine Firmenwebsite mit sich bringt.

Das Aushängeschild im Internet

Dabei ist eine Firmenwebsite wesentlich mehr als nur eine Seite, die Informationen und Kontaktmöglichkeiten bereitstellt. Eine Firmenwebsite kann zum Aushängeschild für das Unternehmen und die Mitarbeiter werden, wenn sie professionell umgesetzt wird. So können Emotionen auf den Website-Besucher übertragen werden, die Marke gestärkt werden und das Wir-Gefühl transportiert werden – all das sind Dinge, die zwar marketingtechnischer Natur sind, für den Auftritt im Internet aber eine wesentliche Rolle spielen.

Für große und kleine Firmen

Viele große Firmen sind in Sachen Internet bereits ziemlich gut aufgestellt. Verständlicherweise, denn in der Regel verfügen die Firmen über interne Technik- und Marketingabteilungen, die sich mit den Einzeldisziplinen professionell auseinandersetzen. Doch auch kleine Firmen können einiges aus ihrem Webauftritt machen. So gibt es im Internet viele Beispiele für professionelle Websites und wie sie gestaltet werden. Interessenten können beispielsweise hier mehr erfahren. Ob letztlich die Erstellung oder Überarbeitung der Website in Eigenleistung stattfindet oder durch einen Dienstleister übernommen wird, ist vermutlich vor allem eine Frage des vorhandenen Budgets.

Effektive Zeit- und Projektplanung

Einige Faktoren, die gute Websites ausmachen, wurden bereits genannt. Darüber hinaus ist eines ganz wichtig: Up to date zu sein. Es gibt sicherlich unzählige Firmen da draußen, die mehrere Monate bis hin zu mehreren Jahren am Relaunch ihrer Website gearbeitet haben. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der neuen Seite, war das Design dann schon wieder veraltet und im schlimmsten Fall auch die abgebildeten Informationen. Insgesamt sind die Kosten des Projektes dann meistens ins Unermessliche geschossen.

So etwas sollte unbedingt von vorn herein vermieden werden. Am sinnvollsten ist es, einen genauen Zeitplan aufzustellen, sobald das Vorhaben konkretisiert wird, der Website neues Leben einzuhauchen. An diesen Zeitplan sollten sich alle Projektbeteiligten akribisch halten, denn nur so kann eine zeitnahe, effektive und gleichzeitig kostengünstige Umsetzung erfolgen.

Über Redaktion

Chefredakteur