Sonntag , 27 November 2022
ANZEIGE: Startseite » Haushalt & Reinigung » Weihnachtsgeschenke schön und sicher verpackt
Weihnachtsgeschenke schön und sicher verpackt

Weihnachtsgeschenke schön und sicher verpackt

Bunt und liebevoll verpackte Geschenke unter dem Weihnachtsbaum bringen nicht nur Kinderaugen zum Strahlen. Anstatt die Präsente direkt im Ladengeschäft einpacken und mit wenig Kreativität dekorieren zu lassen, kannst du selbst Hand anlegen und individuelle Ideen umsetzen.

Ob Geschenkpapier oder Folie, Stoff oder andere Materialien, ein selbst gepacktes Präsent sorgt immer für mehr Freude als ein Geschenk, dem der Empfänger die geübte Verpackung aus dem Ladengeschäft bereits ansieht. Wer seine Präsente an entfernt lebende Freunde verschicken möchte, sollte neben der schönen Verpackung auch an den sicheren und stabilen Karton, sowie eventuell an Polstermaterial für den Versand denken. Selbst für Weihnachtsmuffel ist eine individuelle Verpackung, zum Beispiel aus Zeitungspapier, geeignet und lenkt einen dankbaren Blick auf deine Entscheidung, mit der du auf Weihnachtsmänner und sonstige Figuren der Festivität verzichtet hast.

Weihnachtsgeschenke

Weihnachtsgeschenke werden mit der richtigen Deko zu etwas Einzigartigen – Bild: Screenshot – burtongirls.burton.com

Es muss nicht immer Geschenkpapier sein

Wer Weihnachten mal von der ökologischen Seite betrachtet, wird den Sinn mit dem Unsinn sehr schnell erkennen. Das Geschenkpapier sieht zwar schön aus und lässt ein klassisch weihnachtliches Flair zaubern. Doch so viel Mühe man sich mit dem Einpacken auch gegeben hat, der Beschenkte reißt die Verpackung vom Präsent und das Papier landet anschließend im Müll.

Stoffe als Meterware, eine ausgelesene Zeitung oder wieder verwendbare Folien sorgen für kleinere Müllberge und lassen sich nach der Bescherung für verschiedene Dinge nutzen. Kreative Geister können ihre Geschenkverpackung mit eigenen Motiven versehen und müssen sich nicht auf die im Handel angebotenen Designs berufen.Fakt ist, für die Verpackung von Weihnachtsgeschenken finden sich viele individuelle Ideen und es ist nicht notwendig, sich ausschließlich auf Papier zu berufen.

[su_box title=“Stoff bietet zum Beispiel gravierende Vorteile und fällt durch diese Eigenschaften auf:“ box_color=“#1a65df“ title_color=“#090000″ radius=“5″]
  • er kann wieder verwendet werden
  • er reißt nicht an den Kanten
  • das Einwickeln größerer oder individuell geformter Präsente vereinfacht sich
  • beim Auspacken geht er nicht kaputt
  • er kann günstig als Meterware oder Stoffrest gekauft werden.[/su_box]

Den längsten Gedanken sollte man nicht an die Verpackung, sondern zu deren Dekoration aufwenden. Mit kleinen Details, zum Beispiel hölzernen Figuren als Anhänger, Bordüren als Schleife oder Kartoffeldrucke in einer leuchtenden Farbe auf einer Verpackung aus Zeitungspapier setzt man dekorative Akzente und sorgt für ein einzigartiges Geschenk. Um dem Ganzen eine wirklich weihnachtliche Optik zuteil werden zu lassen, ist ein kleiner Tannenzweig, ein Zapfen oder ein Mistelzweig optimal. Ebenso sind getrocknete Orangen- und Zitronenscheiben, Zimtstangen und Co. eine stilvolle weihnachtliche Dekoration für jedes Geschenk. Die passenden Umverpackungen für Geschenke sind in großer Vielfalt bei Packando.de zu finden.

Geschenkverpackungen

Geschenkverpackung mal anders Bild: Screenshot – familyholiday.net

Beim Versand auf Sicherheit achten

Soll das liebevoll gewählte und verpackte Präsent mit der Post oder einem anderen Versanddienstleister auf Reisen gehen, bedarf es bei der Umverpackung einiger Aufmerksamkeit. Auch im Originalkarton verpackte Präsente sollten noch einmal in einem stabilen Karton verstaut und mit Füllmaterial gepolstert werden. Nicht jeder Paketbote geht gleich sorgsam mit den Präsenten um, sodass Schäden vorprogrammiert sind und man das Risiko eingeht, ein defektes Geschenk zu überreichen und für den entstandenen Schaden vom Versandunternehmen keinen Ersatz zu erhalten. Denn nicht alle Schäden sind versichert, vor allem, wenn es sich um eine minderwertige Verpackung oder unzureichend gepolsterte Sendung handelt.

[su_box title=“Mit folgenden Tipps kommen die Weihnachtsgeschenke sicher beim Empfänger an und du minderst die Gefahr einer Beschädigung auf dem Transportweg:“ box_color=“#1a65df“ title_color=“#090000″ radius=“5″]
  • einzelne Päckchen im Innenkarton mit Klebestreifen oder Polstermaterial fixieren
  • einen stabilen und nicht zu großen Versandkarton wählen
  • Außenkarton stabil verschließen
  • Karton entsprechend kennzeichnen und mit Aufklebern für zerbrechlichen Inhalt arbeiten
  • beim Flaschenversand ausschließlich Spezialverpackungen verwenden
  • Schaumpolster oder Verpackungen mit integrierter Fixierung bei technischen Geräten bevorzugen
  • Luftpolsterfolie oder Luftkissen in Lücken und Spalten verbringen
  • Packpapier oder Holzwolle zum Polstern nutzen.[/su_box]

Mit dieser Verpackungskunst kommt jedes Geschenk selbst nach einem Sturz oder dem Transport auf dem Kopf stehend unversehrt beim Empfänger an. Damit die Weihnachtsstimmung nicht außen vor bleibt, können die Päckchen im Paket im Vorfeld mit weihnachtlichem Papier oder den oben aufgeführten Materialien eingewickelt und mit dekorativen Details, sowie mit kleinen Anhängern und persönlichen Grüßen versehen werden. Selbst kunstvoll geformte Schleifen halten dem Transport stand, nutzt du eine Auspolsterung mit weichen Materialien und vermeidest, dass die Päckchen im Paket übereinander rutschen und so in ihrer Optik zerstört werden.

Geschenke einpacken

Geschenke kreativ eingepackt – Bild: Screenshot – scraperka.blogspot.de

So sorgen Weihnachtspräsente für noch mehr Freude

Während für Kinder vor allem der Inhalt des Paketes zählt, erfreuen sich Erwachsene an einer kreativen und ihrer ästhetischen Vorstellung entsprechenden Verpackung. Eigene Ideen können in vielseitiger Ausführung umgesetzt und liebevoll mit kleinen Details vervollkommnet werden. Um in strahlende Augen zu blicken und den Beschenkten vom hektischen Aufreißen des Geschenks abzuhalten, ist eine kunstvoll und mit vielen Accessoires versehene Geschenkverpackung optimal.

  • Kaum jemand wird deine liebevoll gebundene und mit glamourösen Akzenten versehene Schleife achtlos mit der Schere aufschneiden, nur um schneller an den Inhalt des Päckchens zu gelangen. Anstelle mit handelsüblichem Geschenkband zu arbeiten, bieten sich Bordüren oder Spitze, Kordeln oder sehr dicke und flauschige Wollfäden an.

Bezüglich der Dekoration von Weihnachtsgeschenken hast du die Möglichkeit, wirklich nützliche kleine Gadgets zu verwenden und von Klebeschleifen, Klebeartikeln aus Plastik oder altbackenem Weihnachtsschmuck abzusehen. Kleine handgeschnitzte Figuren oder Tiere aus Holz, gläserne Figuren oder eine schöne Weihnachtskugel eignen sich viel besser und sind ein weiteres kleines Geschenk, über das man sich freut und das man in seiner Weihnachtsdekoration verwenden wird.

Fazit – Geschenke mit kreativen Ideen verpacken

Natürlich kannst du das Weihnachtspapier im Handel kaufen und dich beim Einpacken ärgern, dass die Bögen zu kurz oder zu schmal, beziehungsweise nicht reißfest genug sind. Du kannst aber auch eine eigene Verpackung kreieren und hierbei die Materialien nutzen, die dich persönlich ansprechen und die nach dem Auspacken nicht entsorgt werden. Die Bescherung im großen Familienkreis muss in diesem Jahr nicht mit unübersichtlicher Geschenkeflut enden, sondern kann durch verschiedene Materialien in der Verpackung, durch unterschiedliche Farben oder einen Anhänger, der die Päckchen nach Empfänger unterscheidet, personalisiert werden.

Anstelle der traditionellen Schildchen mit einem Namen darauf können sich die Markierungen, wer welches Präsent bekommt, bereits in der Verpackung wiederfinden. Wer mit liebevoll verpackten Geschenken für Aufmerksamkeit sorgt, muss sich nicht auf Perfektion und gerade Kanten berufen. Selbst gemacht ist die Devise, über die sich die ganze Familie am meisten freut und Anerkennung schenkt. Weitere Ideen bekommst du auch auf Geschenke.de.

Über Katrin Eisenberg