Samstag , 13 August 2022
ANZEIGE: Startseite » Haus & Garten » Welches Hausbauunternehmen ist für das zukünftige Zuhause das richtige?
Welches Hausbauunternehmen ist für das zukünftige Zuhause das richtige?

Welches Hausbauunternehmen ist für das zukünftige Zuhause das richtige?

Ein Eigenheim ist für viele Menschen ein wichtiger Teil des Lebens. Hier soll das zukünftige Familienleben stattfinden, das Haus auch als Sicherheit dienen. Der Weg bis zur Schlüsselübergabe ist mit vielen Herausforderungen ausgelegt, gut, wenn sich Bauherrinnen und Bauherren schon früh Pläne und Gedanken machen. Der Hausbau erfolgt meist über einzelne Bauabschnitte, über jeden davon, sollte von Anfang so gut wie möglich Gewissheit herrschen. Informationen und Ratschlag bieten Bauunternehmen, Bauherrenvereinigungen und vor allem Erfahrungsberichte anderer Hausbauer.

Die Baufirmen verfügen über die beste Erfahrung, diese transparent zu gestalten ist wichtig

Der Traum ist zu schön, um wahr zu sein. Damit zukünftige Häuslebauer sich den Wunschtraum realisieren können und nicht in einem Albtraum feststecken, gilt es einiges zu beachten. Im Idealfall ist das beauftragte Bauunternehmen der Partner, den man sich schon vor Baubeginn vorgestellt hat. Natürlich kann es im Laufe der Bauphasen auch zu kleineren Problemen kommen, wenn das geschieht, sollte Kommunikation das angestrebte Mittel zur Lösung sein. Aufgeschobene Unklarheiten lassen sich in der Regel nach der Hausübergabe nur mit erhöhtem Aufwand und strapazierten Nerven beseitigen. Im Gegensatz zu den meisten Hausbauern verfügen die Unternehmen über jede Menge Kompetenz und Erfahrung in ihrer Branche, deshalb gilt es für die Firmen transparent und informierend auf ihre Kunden einzuwirken.

Jeder, der im Begriff ist, ein neues Haus zu planen oder zu beziehen hat ganz eigene Vorstellungen, wie das gewünschte Haus aussehen und ausgestattet sein soll. Frauen wünschen sich vielleicht andere Dinge als Männer, legen mehr Wert auf ein schlüssiges Konzept der Raumaufteilung. Männer hingegen, interessiert oft mehr die technische Ausstattung wie das Heizungskonzept und die elektrische Versorgung aller Räume und Außenanlagen. Damit jeder Beteiligte seine für sich wichtigen Informationen beziehen kann, haben Baufirmen die Möglichkeit hier beratend zur Seite zu stehen und gleichzeitig Vertrauen aufzubauen.

Meinungen anderer Hausbauer sind Information aus erster Hand

Solche Ratgeberinformationen sind authentisch, wenn Erfahrungsberichte von Hausherren stammen und über das Bauprojekt und das ausführende Bauunternehmen berichten. Solche Bautagebücher und Erfahrungsberichte wie über Viebrockhaus, lassen sich gut nachvollziehen, da hier Erfahrungen anderer Bauherren zur Sprache kommen. Die Baufirma bietet nach eigener Aussage ein Angebot von 70 ausführlichen Hausreportagen, zahlreichen Bautagebüchern und Erfahrungsberichten. Idealerweise begleitet das Unternehmen seine Webseitenbesucher auch durch einen Blog, der sich allen Bauphasen widmet und daher wichtige Auskunft erteilt.

Besonders im Segment der Massivhausanbieter zählt eine Übersicht der angebotenen Hausvarianten und der Firmendaten zu den wichtigen Bereichen einer Firmenhomepage. Hier erhalten Besucher Informationen über Erfahrungen und auch darüber, wie lange das Bauunternehmen tätig ist. Die Webpräsenz sollte zudem über die ersten Fragen von Besuchern Auskunft geben. Nicht zuletzt ist es für Hausbauer interessant, welche Services im Inklusivprogramm des Unternehmens stehen und wie sich das Bauunternehmen dadurch von Mitbewerbern unterscheidet, dazugehören Punkte wie: Bodengutachten, Blower-Door-Test, Fotovoltaikanlage, KfW-Programme und Energieeffizienz.

Über Redaktion

Chefredakteur