Samstag , 13 August 2022
ANZEIGE: Startseite » Auto & Motorrad » Die Entscheidung zwischen Carport und Garage
Die Entscheidung zwischen Carport und Garage

Die Entscheidung zwischen Carport und Garage

Der Vorteil von Carports und Garagen ist sehr deutlich erkennbar, denn beide Bauarten bieten den Fahrzeugen ausreichenden Schutz vor Wettereinflüssen. Der Herbst ist bereits eingezogen und der Winter steht unmittelbar vor der Tür, wodurch sich viele über eine Anschaffung eines Carports oder einer Garage Gedanken machen. Im Folgenden gehen wir auf die Vor- und Nachteile von Carports und Garagen ein, die ihnen bei der Entscheidung helfen können.

Die Sicherheit

Beide haben den Vorteil, dass das Fahrzeug vor Witterung geschützt wird. Durch das Dach vom Carport wird das Auto vor Hagel, Regen und Wind geschützt. Dadurch entstehen keine Rostbildungen oder teure Reparaturen fallen an. Allerdings sollte man beachten, dass bei einem Unwetter die Garage mehr Schutz bietet, denn damit steht das Auto in einem abgeschlossenen Raum. Zudem kommt, dass es vor Dieben, Tieren und auch weiteren Schäden geschützt ist. Mit einer Kameraüberwachung und einer passenden Lichtinstallation kann man auch das Auto im Carport ebenfalls vor Diebstählen schützen.

Ein Carport

Vorteile

  • Ein schneller Aufbau
  • Zusätzlicher Stauraum
  • Rostschutz und gute Durchlüftung
  • Die Anschaffung ist Recht günstig

Nachteile

  • Nicht Diebstahl geschützt
  • Versicherungsvorteile sind nicht gegeben
  • Kein vollkommener Schutz vor Wettereinflüssen oder Tieren

Die Carportbausätze können in den unterschiedlichsten Materialien gekauft werden. Die Preise für einen Carport aus Holz sind recht unterschiedlich und liegen zwischen 500 und 7500 Euro. Ein Carport aus Aluminium kostet 1300 bis 6000 Euro. Bei weiteren Wünschen an Extraausstattung können weitere Kosten entstehen. Ebenfalls sollte man mit Kosten für den Bodenbelag und für das Fundament rechnen.

Eine Garage

Vorteile

  • Zusätzlicher Stauraum
  • Diebstahl und Vandalismus geschützt
  • Kfz- Versicherungsvorteile
  • Vollkommener Schutz vor Witterung und Tieren

Nachteile

  • Rostgefahr aufgrund von wenig Durchlüftung
  • Teure Anschaffungskosten
  • Der Aufbau ist zeitintensiv

Anhand von der Größe, dem Material, dem Schließsystem und den eigenen Wünschen ist der Preis für eine Garage abhängig. Ebenfalls hängen die Kosten von der Dachform, der Ausstattung und den Türen ab. Garagen aus Holz oder Stahl kosten ungefähr 1000 bis 3500 Euro. Damit sind sie günstiger als Betongaragen, denn diese kosten ungefähr 5500 Euro. Auch bei der Garage kommen Kosten für die Montage und das Fundament hinzu.

Fazit

Eine Entscheidung für eine Garage oder einen Carport zu fällen, ist nicht einfach, denn der Carport überzeugt durch die offene Konstruktion und seinen günstigen Anschaffungspreis. Wohin gehend die Garage Vorteile wie die vielfältigen Möglichkeiten und dem Sicherheitsaspekt mit sich bringt. Jede den beiden Bauwerken schützen Fahrzeuge vor Witterungsbedingungen und können nach Wunsch gestaltet werden. Zudem gibt es bei beiden einige Auswahlmöglichkeiten bei den Materialien. Anhand von den oben aufgelisteten Vor- und Nachteilen müssen Sie für sich abwägen, welche der Bauarten Ihren Wünschen am nächsten kommt. Bei Interesse können Sie sich tiefgründiger über Carports informieren, sodass Ihnen die finale Entscheidung leichter fällt.

Über Redaktion

Chefredakteur