Montag , 8 März 2021
ANZEIGE: Startseite » Computer & Technik » Diese 3 IT-Jobs sind im Moment besonders gefragt.
Diese 3 IT-Jobs sind im Moment besonders gefragt.

Diese 3 IT-Jobs sind im Moment besonders gefragt.

Wer in der IT arbeitet, der weiß: Auf seinen Lorbeeren ausruhen ist hier kaum möglich. Das Jobangebot in der Branche verändert sich ständig. Was gestern noch gefragt war, kann heute schon aus der Mode sein. Deswegen ist es wichtig, sich ständig weiterzubilden und auf dem Laufenden zu bleiben. Die folgenden drei IT-Jobs sind aktuell besonders gefragt.

IT-Job #1: Systemadministrator

Beim Sys-Admin handelt es sich ja schon fast um einen Dauerbrenner unter den IT Jobs. Wer es schafft, einerseits die Sprache der Laien zu verstehen, wenn sie ihre Problemchen schildern und andererseits dazu in der Lage ist, auch mit IT-Profis auf Augenhöhe zu kommunizieren, ist für diesen Job wie geschaffen.

Die genauen Tätigkeiten unterscheiden sich jedoch je nach Arbeitgeber erheblich voneinander. Während in kleinen Betrieben eher Allrounder gefragt sind, die mit allen Systemen gut umgehen können, ist das Betätigungsfeld in großen Unternehmen auf wenige Aufgabenbereiche eingegrenzt.

IT-Job #2: Anwendungsentwickler

Wer angetreten ist, um in den nächsten Jahren viel Geld in der IT zu verdienen, sollte sich nach einer entsprechenden Stelle als Anwendungsentwickler umsehen. Denn hier sind die Verdienstchancen innerhalb der Branche im Moment mit am besten.

Allerdings ist dafür auch einiges an Know-how gefragt, wenn es darum geht, Software-Anwendungen gänzlich neu zu konzipieren oder alten Programmen mit entsprechenden Updates neues Leben einzuhauchen. Ganz oben auf der Liste der meisten Unternehmen stehen aktuell mobile Lösungen. Deshalb ist es wichtig, auch die Darstellung auf dem Smartphone immer im Blickfeld zu haben.

IT-Job #3: Sicherheitsexperten

Die Themen Sicherheit und Datenschutz spielen in der IT eine immer wichtigere Rolle. Mit der Installation einer Firewall und eines geeigneten Virenscanners ist es heute schon längst nicht mehr getan.

In den nächsten Jahren ist in vielen Branchen damit zu rechnen, dass sich die Blockchain-Technologie für die unterschiedlichsten Anwendungen durchsetzen wird. Die dezentrale Struktur bietet zwar von Haus aus mehr Sicherheit, doch als IT-Experte ist es wichtig, die Vorgänge dabei genau zu verstehen.

Ein Datenleck im eigenen Unternehmen oder Verstöße gegen die DSGVO haben einen enormen Imageschaden zur Folge und können in weiterer Folge auch hohe Strafen nach sich ziehen. Deshalb ist dieser Job mit einem enormen Ausmaß an Verantwortung verbunden.

Über Redaktion

Chefredakteur