Mittwoch , 10 August 2022
ANZEIGE: Startseite » Gesundheit & Wellness » Hausmittel gegen Zahnschmerzen
Hausmittel gegen Zahnschmerzen

Hausmittel gegen Zahnschmerzen

Zahnschmerzen tauchen meist unerwartet auf und können sehr unangenehm sein, doch dann hat der Zahnarzt nicht geöffnet.

In einer solchen Situation bis die Zahnarztpraxis wieder Sprechstunde hat, helfen nur natürliche Hausmittel, um die Zahnschmerzen spürbar zu lindern. Wir haben einige Tipps in unserem Artikel zusammengefasst und beschrieben, die der Zahnschmerzen-Linderung dienen.

Welche Hausmittel lindern Zahnschmerzen?

Eisbeutel

Ein Eisbeutel wird in ein Handtuch oder Küchentuch gewickelt und anschließend an der Stelle der Wange halten, wo die Zahnschmerzen aufgetaucht sind. Die Kälte sorgt für ein Zusammenziehen der Blutgefäße und lindert die pochenden Schmerzen.

Nach Bedarf wird der Eisbeutel ein paar Mal täglich zur Kühlung verwendet. Alternativ bietet sich ein Waschlappen für die Schmerzlinderung an, der mit kalten Wasser getränkt wird.

Teebaumöl

Das Teebaumöl beinhaltet ätherische Öle, die Zahnschmerzen und Entzündungen lindern können. In ein Glas mit lauwarmen Wasser werden fünf bis zehn Tropfen Teebaumöl geträufelt. Der Mund wird nun durchgespült und die Schmerzen abgeschwächt. Auf keinen Fall das Teebaumöl nur mit Wasser verwenden und nie pur trinken. Empfehlenswert ist Bio-Teebaumöl.

Gewürznelke

Die Gewürznelke ist besonders hilfreich bei starken Zahnschmerzen und beinhaltet mit Eugenol einen natürlichen Inhaltsstoff, der schmerzstillend wirkt. Auf die Nelke wird gebissen, worauf sich das Eugenol entfaltet und die Schmerzen lindert. Als Alternative ist Nelkenöl empfehlenswert, welches als Mundspülung ein paar Mal am Tag genutzt wird.

Was tun bei anhaltenden Zahnschmerzen?

Bei anhaltenden Zahnschmerzen sollte unbedingt ein Zahnarzt aufgesucht werden, damit er die schmerzenden Zähne behandeln und zum Beispiel eine Wurzelspitzenresektion in Hürth durchführen kann.

Eine tägliche Zahnpflege ist zugunsten einer soliden Zahngesundheit unablässig und dient der Vorbeugung von Zahnerkrankungen. Einmal im Jahr ist eine Zahnreinigung ratsam, bei der die Zähne gründlich gereinigt werden und für schöne weiße Zähne sorgen.

Fazit

Die Linderung unangenehmer Zahnschmerzen ist mit den beschriebenen Hausmitteln möglich, um einen zahnmedizinischen Eingriff wie eine Wurzelspitzenresektion in Hürth bei einem Zahnarzt seines Vertrauens zu verhindern.

Über Redaktion

Chefredakteur