Samstag , 15 Mai 2021
ANZEIGE: Startseite » Computer & Technik » Mobile Security: Warum auch Sicherheit auf Tablet und Smartphone so wichtig ist
Mobile Security: Warum auch Sicherheit auf Tablet und Smartphone so wichtig ist

Mobile Security: Warum auch Sicherheit auf Tablet und Smartphone so wichtig ist

Das Thema Sicherheit im Internet wurde in den vergangenen Jahren verstärkt thematisiert und die Sensibilität ist in vielen Bereichen gestiegen. Vom Online Banking über die Bezahlung im Online Casino bis hin zum Abruf verdächtiger E-Mails – viele Benutzer wissen inzwischen, worauf es ankommt, wenn sie sich im digitalen Raum schützen wollen. Allerdings zeigen Studien zuletzt, dass dieses Gefühl von Sicherheit es noch nicht ganz in die Welt der mobilen Geräte geschafft hat. Das ist ein Problem, denn immer mehr Benutzer verlagern selbst sensibelste Tätigkeiten im Internet auf das Smartphone oder das Tablet.

Wie man das eigene Smartphone mit guter Software schützen kann

Auf dem Computer ist der Einsatz einer Antiviren-Software längst eine Selbstverständlichkeit. Die Software schützt nicht nur gegen die meisten Gefahren aus dem Internet, sondern kann inzwischen auch so wichtige Funktionen wie die Überwachung des Datenverkehrs vornehmen. Damit schützt sie gegen einen Großteil der gefährlichen Dinge, die einem beim Nutzen des Netzes begegnen können. Entsprechende Software gibt es inzwischen auch für das Smartphone und das Tablet – hier wird es aber bisher bei Weitem noch nicht so selbstverständlich eingesetzt, wie es auf dem klassischen Computer der Fall ist.

Inzwischen gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten, mit denen man das Smartphone auf eine technische Weise schützen kann. Die typischen Antiviren-Programme und die damit verbundenen Anbieter sind in der Regel auch für Android und iOS erhältlich. Darüber hinaus gibt es verschiedene Programme, die beispielsweise gegen störende Werbung vorgehen, die ebenso zu einem Problem beim Austausch von Daten werden können. Alles in allem hat die Sicherheitsbranche auch im mobilen Bereich in den letzten Jahren deutlich aufgerüstet. Es ist nur wichtig, dass diese Optionen auch genutzt werden. Dazu kommt, dass die Updates eine hohe Wichtigkeit haben. Alle Apps sollten auf dem neusten Stand sein – und nur aus offiziellen Quellen geladen werden – und das Betriebssystem braucht eine regelmäßige Aktualisierung.

Auf das eigene Verhalten beim Surfen mit dem mobilen Gerät achten

Auch der Umgang mit den eigenen Daten im Internet ist natürlich wichtig. So sollte man sich für die eigenen Dienste stets nur Anbieter suchen, die vertrauenswürdig sind und beispielsweise verschlüsselte Bezahlung anbieten. Ein Beispiel: Wer bereits volljährig ist und am Trend der Online Casinos teilhaben möchte, kann sich einen Anbieter aus der Liste der Pay n Play Casinos 2021 suchen. Es sollte aber vorher geprüft werden, ob der Anbieter vertrauenswürdig ist und ob sichere Zahlungsverfahren wie Paypal möglich sind. Einfach so irgendwo die eigenen Kreditkartendaten zu hinterlegen ist ein zu großes Risiko.

Eine Menge Probleme mit den mobilen Geräten und der damit verbundenen Sicherheit gehen vor allem von einem problematischen Umgang mit dem Internet aus. Wer aber ein wenig auf das eigene Surfverhalten achtet, vorsichtig ist und die richtige Sicherheits-Software nutzt, sollte auf der sicheren Seite sein.

Über Redaktion

Chefredakteur