Freitag , 9 Dezember 2022
ANZEIGE: Startseite » Mode & Beauty » Nagel Primer, wozu dient er?
Nagel Primer, wozu dient er?

Nagel Primer, wozu dient er?

Lust auf eine makellose Gel-Maniküre? Wer seine eigene Nagelmodellage machen möchte, kann diese perfekt zu Hause gestalten. Dazu gebraucht werden einige Produkte aus der Drogerie und ein bisschen Zeit für seine Nägel. Der Nagel Primer ist hier unentbehrlich. Warum ist der Haftvermittler so wichtig?

Was ist Nagel Primer?

Damit künstliche Fingernägel und Gelmodellage richtig auf den Nägeln halten, ist unter anderem die Entfernung von Staub und Schmutz von der Nagelplatte notwendig. Dazu dient der Nagel Primer. Seine wichtigste Funktion ist jedoch die Entfettung der Nageloberfläche, was die Haftung des UV-Nagellacks erhöht. Um den Primer zu verwenden, soll die Nagelplatte unbeschädigt sein. Am Markt sind grundsätzlich zwei Arten von Primer erhältlich, mit und ohne Säure. Die ersten zeichnen sich durch einen starken Duft aus und entsäuern die Nägel sehr wirksam. Diese Primer werden empfohlen, wenn die Nagelplatte, zum Beispiel wegen hormonellen Faktoren, sehr problematisch ist. Bei gereizter Nagelhaut sollte man auf die Art von Primer jedoch verzichten. Säurefreie Primer wirken milder, jedoch nicht weniger wirksam. Die Variante ohne Säure verdunstet nach dem Auftragen nicht und hinterlässt eine klebrige Schicht. Diese Schicht wirkt wie ein Klebeband, sichert eine doppelseitige Wirkung zwischen den Schichten der Maniküre und erhöht deren Haltbarkeit. Neben den zwei Arten von Haftvermittler sind in Onlineshops Primer erhältlich, die mit pflegenden Substanzen wie Vitamin E bereichert wurden.

Wie wird Primer aufgetragen?

Bei unproblematischen Nägeln ohne Haftungsschwierigkeiten kann der Nagel Primer weggelassen werden. Nichts steht jedoch dagegen, den Haftvermittler ebenfalls vorbeugend zu verwenden. Den Primer trägt man auf den Naturnagel auf, nachdem die Nagelplatte angeraut wurde. Der Nagel Primer ist sehr dünn aufzutragen und nur auf die Nägel. Diese Substanz sollte nicht mit Haut in Berührung kommen und wird mit einem Pinsel aufgetragen. Nach dem Auftragen soll der Nagel Primer an der Luft trocknen. Bevor es mit der Modellage weitergemacht wird, muss diese Schicht ganz trocken sein. Nachdem der Haftvermittler getrocknet ist, sollte kein Cleaner verwendet werden. Dann kann die nächste Etappe der Nagelmodellage erfolgen, es wird eine dünne Schicht von Base Coat aufgetragen. Dank dem Primer kann einfach eine langanhaltende DIY Nagelmaniküre in Beautystudio Qualität leicht gemacht werden!

Über Redaktion

Chefredakteur