Dienstag , 6 Dezember 2022
ANZEIGE: Startseite » Mode & Beauty » Online Kleidung shoppen – auch für den Herrn
Online Kleidung shoppen – auch für den Herrn

Online Kleidung shoppen – auch für den Herrn

Die Herren kennen das vielleicht: Die Frau oder Freundin will „nur mal kurz“ in die Stadt, um ein bisschen zu shoppen – viele Stunden später ist der Bummel beendet und die Kreditkarte um einige Euro erleichtert. Für uns ist das nichts. Aber wer sich bei der Kleiderauswahl dennoch nicht blamieren möchte, kauft online ein – warum auch nicht?

Nur die Ruhe

Für Männer ist Einkaufen eher eine praktische Sache. Mit einem klaren Ziel vor Augen in den Laden, der das Objekt der Begierde im Angebot hat, kaufen, wieder gehen, fertig. Der Klamottenkauf gehört eher nicht zu einer solch praktischen Tätigkeit. In der Innenstadt wimmelt es nur so von Menschen, die Ähnliches vorhaben, der Klamottenladen ist gut besucht und wenn man etwas findet, ist Anprobieren angesagt, am besten noch mit Anstehen, weil die Kabinen alle belegt sind. Muss dieser Stress wirklich sein?

Nicht gleich zum Fashion-Victim werden

Auch wenn Männer beim Einkaufen eher praktisch veranlagt sind, heißt das nicht, dass wir uns gleich zum Fashion-Victim (dt. etwa „Mode-Opfer“) machen müssen. Man muss nicht unbedingt das schon viele Jahre alte Textil tragen, nur weil man zu faul ist, sich neue Klamotten zu kaufen, aus Scheu vor der Innenstadt. Denn es gibt ja das Internet, wo sich vortrefflich einkaufen lässt – was das Internet nicht zu bieten hat, muss erst noch erfunden werden. Auch Herren kommen hierbei auf ihre Kosten und können sich für jeden Anlass passend einkleiden. Wichtig ist nur der eigene Geschmack und das Wissen um die Kleidergröße. Dank relativ großzügiger Verbraucherrechte in Deutschland ist der Einkauf bei Online-Shops wie dem Signum Online-Shop sehr bequem und und stressfrei – stellt sich nach der Lieferung heraus, dass das Kleidungsstück nicht passt oder nicht gefällt, kann es einfach zurückgeschickt werden.

Signum Online-Shop: Die Anlaufstelle für den Herrn

Der Signum Online-Shop ist für all diejenigen Herren geeignet, die bequem von zu Hause Kleidung kaufen wollen. Der Shop bietet eine reichhaltige Auswahl an Kleidung an, die sich für jeden Anlass eignen. Egal, ob Sie nach Hemden, T-Shirts, Jacken, Hosen, Sweatshirts oder Polo-Shirts suchen, hier werden Sie fündig. Dabei bietet der Shop sowohl Kleidung an, die gerade im Trend liegt, als auch solche, die vermeintlich „gegen den Mainstream“ zielt – vielleicht werden Sie ja damit zum Trendsetter. Für eine bloße Anmeldung beim Newsletter gibt es bereits einen Gutschein im Wert von 10 Euro für den nächsten Einkauf. Der Versand sowie der Rückversand sind gratis. Sie können aus einer Vielzahl von Zahlungsmethoden wählen: MasterCard, VISA, PayPal, Amazon Payments, auf Rechnung oder auf Vorauskasse. Der unabhängige Dienst Trusted Shops attestiert dem Signum Online-Shop eine reibungsfreie Lieferung und einen guten Service.

Leger oder offiziell: Für jeden Anlass richtig gekleidet sein

Je nach Anlass möchte man sicherlich richtig auftreten. Bei einem geschäftlichen Treffen ist ein Erscheinen im Schlabberlook eher unangebracht. Da ist ein schicker Anzug schon deutlich adäquater. Ein maßgeschneiderter Anzug ist aber für Online-Shops ebenfalls keine Hürde. Zwar ist es einfacher, wenn der eigene Körper in eine „gängige Größe“ passt, aber Maßanfertigungen werden ebenfalls realisiert.

Will man sich hingegen mit seinen Freunden in der Freizeit auf einen Cappuccino in einem Café treffen, ist bequeme Kleidung angesagt. Hier siegt vor allem der eigene Geschmack über ein adrettes Auftreten. Wer zu fein gekleidet auftritt, wirkt schnell spießig, das möchte man natürlich vermeiden. Das Angebot an lockerer Freizeitkleidung ist schließlich groß genug, damit jeder etwas für seinen Stil und Geschmack findet.

Shops überprüfen

Das Internet birgt freilich auch Gefahren, denn nicht selten wird auf zwielichtigen Seiten versucht, den Kunden zu betrügen. Achten Sie deshalb darauf, dass der Shop auf Sie seriös wirkt. Beispielsweise ist ein Siegel von Trusted Shops ein gutes Indiz. Des Weiteren sollten Sie darauf achten, dass der Shop mehr als nur eine Zahlungsmöglichkeit anbietet. Gibt es nur Vorkasse und Nachnahme, sollten Sie skeptisch sein. Zahlungsarten wie Kreditkarte und PayPal sind hier günstiger, da Sie im Falle von Betrug die Möglichkeit haben, Ihr Geld wiederzubekommen, ohne, dass es zu aufwändig wird. Beispielsweise gibt es bei PayPal und bei Kreditkarten die Möglichkeit, Umsätze zu beanstanden.

Doch lieber offline kaufen?

Viele Online-Shops haben den Vorteil, dass sie noch nicht immer Online-Shops waren bzw. zusätzlich Filialen unterhalten. Das bietet Ihnen den großen und nicht zu verachtenden Vorteil, dass Sie sich in Ruhe auf der Couch im Online-Shop umsehen können, ob der Shop Kleidungsstücke führt, für die Sie sich interessieren. Sind Sie fündig geworden, können Sie dann eine Filiale aufsuchen und das Kleidungsstück in echt begutachten und sogar anprobieren.

Über Redaktion

Chefredakteur