Montag , 19 Oktober 2020
ANZEIGE: Startseite » Computer & Technik - Anzeige » PC vs. Mac: Wer hat mehr Vorteile beim Gaming?
PC vs. Mac: Wer hat mehr Vorteile beim Gaming?

PC vs. Mac: Wer hat mehr Vorteile beim Gaming?

Der ewige Kampf PC vs. Mac ist so alt wie die Geräte selbst. In manchen Bereichen besitzt der Computer Vorteile, in anderen wiederum der Mac. Bezüglich Gaming setzen Computerspieler vermehrt auf den Computer, obwohl auch der Mac mit vielen guten Spielen aufwarten kann. Wer hat allerdings beim Gaming mehr Vorteile?

Die Vorteile von Mac

Macs werden in Apple-Kreisen vor allem wegen ihrer grafischen Leistung geliebt. Für lange Zeit galten sie sogar als Gerät mit dem höchsten grafischen Design. Das generelle Aussehen der Macs trägt zu dieser Tatsache bei. Apple-Produkte wurden besonders visuell ansprechend gestaltet, wodurch sie in manchen Fällen alleine wegen ihres Aussehens gekauft werden. Gleichzeitig bietet der Mac eigene Tools und Apps für Grafikdesign. Einige der großen Produkte gibt es inzwischen ebenfalls als Windows-Version. Dennoch bleibt der Hauptfokus auf Mac.

Im direkten Vergleich mit Windows bzw. PC gibt es für Mac grundsätzlich weniger Programme. Dies bezieht sich nicht nur auf allgemeine Programme, sondern auch auf Spiele. Folglich sind vor allem ältere Games nicht immer für den Mac erhältlich. Gleichzeitig bietet Mac den Vorteil, dass weniger Viren auf seinem Betriebssystem Zugriff erhalten. Spielt ihr Onlinespiele oder lädt ihr Games von unseriösen Quellen herunter, warnt euch das Betriebssystem. Zudem kontrolliert Apple sehr strickt die vorhandene Software, um die Installation von Bloatware zu vermeiden.

Da Mac User zugleich in der Minderheit sind, gestaltet Apple seine Produkte so, dass sie ebenfalls auf Windows Computern funktioniert. Somit lassen sich viele Games ebenso auf dem Computer spielen, ohne dass das Apple-Betriebssystem installiert werden muss. Wechselt ihr von Mac auf Windows, könnt ihr viele eurer Lieblingsspiele dort direkt spielen.

Vollkommen egal bei Browserspielen

Was viele vergessen: Falls ihr Browserspiele auf eurem Computer ausführt, ist es vollkommen egal, ob ihr das auf einem Mac oder Windows-Computer tut. Dasselbe gilt für alle Online-Casino-Spiele, die im Browser stattfinden. Das berühmte Casino777 Schweiz beispielsweise spielt sich zu 100% im Browser ab, sodass die Grafik und verschiedene anderen Komponenten ohnehin gar nicht bis zum Anschlag beansprucht werden können. Es kommt wirklich darauf an, was für eine Art von Games ihr spielen wollt.

Die Vorteile von PC

PCs besitzen den großen Vorteil, dass sie im Vergleich zu Macs günstiger sind. Somit entscheiden sich viele User für die kostengünstigere Variante. Dadurch wird eine Vielzahl an Programmen und Spielen speziell für den Computer entwickelt, da der Absatzmarkt für Computerspiele boomt. Gleichzeitig lässt sich ein Windows Computer mit neuen Komponenten ausstatten, um ihn leistungsfähiger zu machen. Folglich könnt ihr beispielsweise eine bessere Grafikkarte, eine neue Festplatte oder mehr Arbeitsspeicher verbauen, um auf alten Computern moderne Spiele spielen zu können.

Aufgrund seiner Verbreitung veröffentlichen mehr Entwickler ihre Spiele exklusiv für Windows. Besonders ältere Spiele können häufig nur auf Windows Computern gespielt werden. Eine entsprechende Mac-Variante fehlt oder lässt sich nur schwer besorgen. Obwohl auch viele Spiele inzwischen für Windows und Mac erhältlich sind, besteht keine Garantie, dass alle neuen Spiele tatsächlich für beide Betriebssysteme zugänglich sind. Ergänzend bietet der PC mehr Möglichkeiten für Touch Screens. Mit Windows 8 und 10 hat Microsoft ein Betriebssystem entwickelt, welches Laptops zu Tablets umwandeln kann. Dadurch können möglicherweise sogar bald Apps für mobile Endgeräte auf Windows gespielt werden.

Kein Sieger und kein Verlierer

Während Mac grundsätzlich eine schönere grafische Oberfläche und somit Auflösung bietet, ist Windows bzw. der PC billiger. Auch die Tatsache, dass viele Spiele exklusiv für Windows veröffentlicht wurden und werden, spricht für den PC. Dennoch gibt es beim Gaming-Kampf PC vs. Mac keinen Sieger, da viele Spiele inzwischen auf beiden Plattformen zugänglich sind.


Über Redaktion

Chefredakteur