Freitag , 9 Dezember 2022
ANZEIGE: Startseite » Mode & Beauty » Sparen bei Rasierklingen: Gillette präsentiert den Shaving Club [Sponsored Video]
Sparen bei Rasierklingen: Gillette präsentiert den Shaving Club [Sponsored Video]

Sparen bei Rasierklingen: Gillette präsentiert den Shaving Club [Sponsored Video]

Der Bart muss ab! Besonders Männer greifen häufig zum Rasierer und müssen entsprechend häufig auch die Klingen wechseln. Rasierklingen sind dabei verglichen mit den Rasierapparaten zu den eher teuren Dingen, die man regelmäßig benötigt. Gillette hat das erkannt und bietet nun den Shaving Club an.

Was ist der Shaving Club?

Der Shaving Club ist eine neue Möglichkeit von Gillette, sich für seine Treue belohnen zu lassen. Man meldet sich an und bekommt kostenlose Belohnungen, exklusive Giveaways und günstigere Rasierklingen – und das sogar bis an die Haustür. Es handelt sich dabei um dieselben Rasierklingen, die man auch im Geschäft kaufen würde. Nur, dass sie per Post kommen und man noch dabei sparen kann.

Teilnehmer des Saving Clubs haben die Möglichkeit, an kostenlose Produkte zu kommen und an Gewinnspielen teilzunehme. Dabei kann man Spitzensport- und Entertainmenttickets gewinnen. Optionaler Bestandteil des Shaving Clubs ist der Abschluss eines Abonnements. Das kann man beispielsweise bei Amazon bestellen. Der Online-Versandhändler bietet bei vielen Produkten des Alltags eine Abo-Funktion. In regelmäßigen Abständen verschickt er die Produkte – und der Kunde kann dabei sparen.

gilette

Für die Teilnahme am Gillette Shaving Club ist das Abo aber nicht notwendig. Auch ein Kauf der Vorteilspacks ohne Abo ist möglich. Schließlich geht es um das Aussehen und nicht um versteckte Kosten – und um die Gewinnspiele, die mit dabei sind.

30-Tage-Haltbarkeit

Gillette-Rasierklingen sind bis zu 30 Tage haltbar. Diese Erhebung basiert auf der Annahme, dass sich ein durchschnittlicher Mann drei- bis viermal in der Woche rasiert – anders ausgedrückt sind die Klingen laut Hersteller für bis zu 17 Rasuren geeignet oder bis der Nutzer nicht mehr mit dem Ergebnis zufrieden ist. Die zahlenmäßige Aussage ist dabei also nur ein Durchschnittswert, der bei jedem Einzelnen variieren kann.

Dieser Artikel wurde von Gillette gesponsert.

Über Redaktion

Chefredakteur