Dienstag , 6 Dezember 2022
ANZEIGE: Startseite » Gesundheit & Wellness » Wie das Abnehmen endlich funktioniert
Wie das Abnehmen endlich funktioniert
Abnehmen, Bild: Pixabay

Wie das Abnehmen endlich funktioniert

Waagen sprechen manchmal eine erschreckende Wahrheit aus, die sich von vielen zwar gedacht, aber wahrscheinlich verdrängt wird. Doch oftmals muss die Tatsache einfach anerkannt werden, dass ein paar Pfunde zu viel auf der Hüfte sind. Gerade die allerseits bekannte Situation der letzten Jahre und damit verbunden die fehlenden Möglichkeiten Fitnessstudio und Co. zu besuchen, halfen dabei, das Hüftgold präzise zu platzieren. Doch wie wird man diese Kilos wieder los? Das erfahren Sie in diesem Artikel.

Diät ist nicht gleich Diät

Zwar gibt es die unterschiedlichsten Formen wie man eine Diät abhalten kann, doch ist nicht jede Diät für jeden geeignet. Liegen etwa chronische Krankheiten vor, gilt es allein schon hierauf zu achten, damit dem Körper nicht mehr geschadet wird als notwendig. Ebenfalls ist allein geschmacklich schon darauf zu achten, welche Diät nun umgesetzt werden soll. Möchte man Abnehmen, ist das kein Prozess, der von heute auf morgen zum Ziel führt. Vielmehr braucht es viel Geduld und Zeit, um dem Ziel näherzukommen. Gerade deswegen sollten Menschen, die ein paar Pfunde verlieren wollen, eine Diät auswählen, die auch zu ihrem Geschmack passt. Wer nur noch Nahrungsmittel zu sich nimmt, die einem nicht schmecken, wird schnell die Lust daran verlieren, mit der Diät weiterzumachen.

Wie gut sind Nahrungsergänzungsmittel?

Um nicht zu hungern oder die Fettverbrennung anzuregen, greifen viele zu Nahrungsergänzungsmittel wie Abnehmpulver oder auch Produkte, die ein Mahlzeitenersatz sind. Auf diesem Gebiet wurden bereits zahlreiche Forschungen und Studien durchgeführt und tatsächlich: Nahrungsergänzungsmittel können hilfreich sein. Vor allem, wenn es darum geht, eine Mahlzeit zu ersetzen, bieten sich Produkte an, die einen hohen Eiweißanteil haben. Diese sorgen oft dafür, dass ein Sättigungsgefühl eintritt, und sind aufgrund ihrer wenigen Kalorien trotzdem ein willkommener Gast auf dem Weg zum Wunschgewicht. Es sollte allerdings darauf geachtet werden, dass diese Ersatzprodukte nicht zu viel Zucker enthalten, der dem Abnehmprozess entgegenwirken würde.

Ein paar Tipps aus der Redaktion

Wer sein Wunschgewicht erreichen möchte, kann mit einfachen Ernährungsumstellungen anfangen. Hierzu zählt als Basis der Verzicht auf süße Speisen und vor allem Getränke. Diese enthalten sehr viel Zucker und damit Kohlenhydrate, die der Körper sehr gerne für schlechtere Tage speichert – die wahrscheinlich nie eintreten werden. Außerdem sollte Weizenmehl vermieden werden. Besser sind Vollkornprodukte, die ein langes Sättigungsgefühl erzeugen und auch langsamer und für den Körper schonender abgebaut werden. Von klein auf wird den Kindern bereits gesagt, dass Obst und Gemüse gut sind. Warum diese im Laufe des Lebens dann in Vergessenheit geraten, ist für uns ein Rätsel. Wer abnehmen möchte, sollte diese also unbedingt wieder auf dem Speiseplan fest integrieren. Hierbei gilt: je bunter, desto besser.

Über Redaktion

Chefredakteur