Dienstag , 16 August 2022
ANZEIGE: Startseite » Familie & Freizeit » Ja. Wir wollen auch noch! Ein Ratgeber für die Best-Ager-Hochzeitsfeier
Ja. Wir wollen auch noch! Ein Ratgeber für die Best-Ager-Hochzeitsfeier
Bride and groom cupcakes for a wedding

Ja. Wir wollen auch noch! Ein Ratgeber für die Best-Ager-Hochzeitsfeier

Der Hochzeitstag ist auch bekannt als der schönste Tag im Leben eines Ehepaares. Die Aufregung vor dem Eheversprechen, die Anwesenheit von der Familie, Verwandtschaft und Freunden, lässt die Herzen höher schlagen. Eine Hochzeit wird ordentlich gefeiert, natürlich mit einem besonderen Menü, der Hochzeitstorte und jede Menge Unterhaltung. Auch wenn viele Paare jung heiraten, gibt es ebenso viele Liebende, die sich erst in einem etwas gesetzteren Alter das Ja-Wort geben. Feiern Frischvermählte Best Ager das Hochzeitsfest anders als junge Leute?

Manche Menschen finden erst spät den Partner für das Leben, was unterschiedliche Gründe haben mag. Vielleicht gab es in der Vergangenheit einfach nicht den richtigen Partner oder Zeitpunkt, gegebenenfalls Mann und Frau trauen sich nach der ersten Ehe ein zweites Mal vor das Standesamt, eventuell auch Traualtar. Eine neue Liebe mag aus einem traurigen Anlass geboren werden, nämlich dann, wenn der vorherige Partner verstorben ist und nach der Trauer neues Glück erwacht. Egal in welchem Alter, dieses bedeutsame Versprechen gilt es zu feiern, mit Freunden und lieben Menschen um einen herum.

Der schönste Tag im Leben: Auch das späte Ja-Wort erfordert genaue Planung

Durch das Erreichen von Erfahrung wächst auch die Einstellung, bestimmte Ansichten haben sich geformt und das bisherige Leben geprägt. Vielleicht geht man nicht mehr ganz so unbedarft durch den Alltag und, egal ob Mann oder Frau, die Ansprüche sind gewachsen – man weiß einfach viel genauer, was man will. Die Planung einer Hochzeit ist immer anspruchsvoll, dieser Höhepunkt eines Bündnisses verspricht Aufregung, Freude und Ausgelassenheit. Deshalb sollten Jungvermählte, egal in welchem Alter ihren persönlichen Tag der Tage genau planen. Diese Punkte gehören in jeden Hochzeitsplanungsordner:

  • Hochzeitskleid und Anzug
  • Termin für die Trauung (Kirche und, das Standesamt)
  • Lokation für die Hochzeitsfeier
  • Catering oder Bewirtung
  • Einladung der Hochzeitsgäste
  • Übernachtungsmöglichkeiten
  • Buchung eines DJs für die musikalische Unterhaltung
  • Raumdekoration
  • Wo kann Mobiliar wie Tische, Hussen, etc. und Geschirr gemietet werden
  • Brautstrauß
  • Die Anfahrt zur Hochzeit (Auto, Kutsche)
  • Absprache über das Unterhaltungsprogramm (Auftritte, Vorträge)
  • Zeitablauf nach der Hochzeit und die Flitterwochen

Festakt oder formale Zusammenkunft? Das passende Rahmenprogramm ist mitentscheidend

Ein besonderes Augenmerk gilt dem Rahmenprogramm auf der Hochzeitsfeier. Bei den Feierlichkeiten sorgt erst die richtige Stimmung für ein gelungenes Fest. Langeweile oder peinliche Fehltritte hinterlassen einen trüben Nachgeschmack. Deshalb ist es wichtig, dass das Ehepaar einerseits den Mittelpunkt des feierlichen Anlasses bildet, gleichzeitig, die Hochzeitsgesellschaft ihre Bedeutung findet und ebenfalls agieren darf. Beliebt sind Programmeinlagen, die die zwischenmenschlichen Beziehungen des Paares und der Gästeverdeutlichen. Aus diesem Grund sind Präsentationen und Hochzeitszeitungen sehr beliebt. Alle Anwesenden werden in den Bann gezogen. Die Biografie eines Menschen, den man liebt und schätzt, ist meist: spannend, aufregend, belustigend, vielleicht auch in gewissen Teilen traurig, in jedem Fall berührend. Solche persönlichen Geschichten lassen sich bei diehochzeitsdrucker.de kreieren.

Bei der Planung einer solchen Hochzeitszeitung wirken in der Regel die unterschiedlichen Familienmitglieder und Freunde mit. Diese liefern Bilder, Anekdoten und besondere Geschichten und Augenblicke aus der Vergangenheit. Vorgetragen und verteilt auf dem Hochzeitsfest, steigt die Stimmung und die Zeitung zur Hochzeit wird zu einem Highlight einer wunderbaren Zusammenkunft mit Erinnerungswert.

Über arno

2 Kommentare

  1. Richtig toller Artikel

  2. DJ Kanja aus Reutlingen

    Toller Beitrag 🙂