Mittwoch , 12 August 2020
Startseite » Finanzen & Versicherung » 4 Tipps, mit einem Onlineshop Geld zu verdienen
4 Tipps, mit einem Onlineshop Geld zu verdienen

4 Tipps, mit einem Onlineshop Geld zu verdienen

Wenn das Geld im Haushalt knapp wird, stellen sich viele Familien die Frage: Wie kann ich nebenbei Geld verdienen? Schnell kommt die Idee online Geld zu verdienen. Doch egal ob als Blogger oder wenn Sie online Produkte verkaufen wollen, zunächst sind einige Hürden zu überwinden, bevor es daran geht online Geld einzunehmen.

Welche Produkte will ich verkaufen – die Idee hinter dem Shop

Das Geschäft des Bloggers erfordert in der Regel eine längere Anlaufzeit und viel Erfahrung im Bereich Social Media, daher ist es für Einsteiger einfacher, durch Verkaufen im Internet online Geld zu verdienen. Die Beschaffung und den Versand können Sie über sogenannte Dropshipping Anbieter einfach erledigen. Der Kunde bestellt bei diesem System bei Ihnen als Online-Händler, die Bestellung geht automatisch an einen Großhändler, Importeur oder Hersteller, der den Versand erledigt. Sie müssen also weder vorab Waren einkaufen noch ein Lager einrichten. Der technische Ablauf der Produktbeschaffung und die Abwicklung sind daher kein Problem.

Das Wichtigste ist die Entscheidung, welche Produkte Sie anbieten wollen. Sie müssen dem künftigen Kunden eine Idee hinter dem Shop vermitteln. Er soll erkennen, dass Sie ein Anliegen haben und nicht nur Produkte verkaufen wollen, um nebenbei Geld zu verdienen. Sie können sich beispielsweise auf Kindersicherheit spezialisieren oder auf Kochen und Backen. Ihr Kunde soll sehen, dass Sie ihn an Ihrer persönlichen Erfahrung teilhaben lassen.

Unbedingt viele Beratungsangebote nutzen

Jede Beratung, die Ihnen geboten wird, ist kostbar. E-Commerce Blogs informieren über den möglichen Aufbau eines Onlineshops, aber auch über rechtliche Hürden. Vergessen Sie bei der Planung, dass es Ihnen aktuell nur darum geht, wie Sie nebenbei Geld verdienen können. Nehmen Sie das gesamte Projekt so ernst, wie es einer Geschäftsgründung angemessen ist.

Grundsätzlich ist eine Gründerberatung bei der zuständigen IHK ein wichtiger Schritt, sich Informationen zu beschaffen. Diese Einrichtung ist zwar nicht darauf spezialisiert online Geld zu verdienen, aber Sie gibt wertvolle Tipps zum Umgang mit Behörden und dem Finanzamt. E-Commerce Blogs sorgen für den nötigen Input zu Themen, wie welche Produkte sich im Internet gut verkaufen lassen. Den größten Fehler den viele Start-ups begehen, ist ohne konkrete Idee und ohne jegliche Information über das Business in die Geschäftswelt zu starten.

Passende Werbung für den Shop machen

Eine eigene Webseite ist selbstverständlich, wenn Sie im Internet Geld verdienen wollen. Beschränken Sie sich nicht allein auf den Online-Shop. Eine eigene kostenlose Website ist bestens geeignet, den Kunden Ihr Anliegen vorzustellen. Sie wollen beispielsweise Freude am Backen teilen und dabei geben Sie Tipps, der Kauf welcher Produkte hilfreich ist. Ihr Anliegen ist also nicht der Verkauf von Backzubehör, sondern das Backen zu vereinfachen oder kreativer zu gestalten. So kommt der Umsatz von alleine.

Sie gewinnen zusätzlich durch einen zum Thema passenden Blog an Glaubwürdigkeit. Für das Verkaufen im Internet ist sehr wichtig, dass die Kunden Ihnen vertrauen. Einen Blog zu erstellen ist übrigens kostenlos möglich, erfordert aber natürlich einigen Zeitaufwand. Dieser lohnt sich, wenn Sie online Geld verdienen wollen.

Dropshipping spart Zeit für die Kundenbetreuung

Ihr Blog, Ihre Webseite und auch der direkte Kontakt per Mail oder Chat ist wichtig, denn so bauen Sie eine Beziehung zu den Käufern auf. Sie bekommen einen treuen Kundenkreis. Daher sollten Sie unbedingt Dropshipping für den Shop nutzen. Die Dienste haben den Vorteil, dass Sie Ihnen die gesamte Verwaltung des Einkaufs, der Lagerhaltung und des Versands mit dem Kunden abnehmen.

Sie sparen durch Dropshipping Zeit und Geld, daher können Sie Ihre Energie und finanzielle Kapazität für die Kundenbetreuung und den Aufbau eines Bestands an Stammkunden einsetzen. Wenn Sie diesen Schritt geschafft haben, werden Sie leicht und dauerhaft Geld im Internet verdienen.


Über Redaktion

Chefredakteur