Freitag , 19 August 2022
ANZEIGE: Startseite » Computer & Technik » Neues Smartphone mit Vertrag? Tipps für den passenden Handyvertrag!
Neues Smartphone mit Vertrag? Tipps für den passenden Handyvertrag!

Neues Smartphone mit Vertrag? Tipps für den passenden Handyvertrag!

Viele stellen sich die Frage „Welcher ist der beste Handyvertrag für mich?“, wenn sie sich ein neues Smartphone zulegen möchten. Billige Händyverträge für das Smartphone zu finden, ist mit Hilfe der Vergleichsportale heute kein Problem mehr. Ob nun ein Mobilfunkvertrag ohne Grundgebühr, mit Flatrates, Internet Flat oder als Prepaidvertrag, auf den ersten Blick erscheinen die vielfältigen Angebote etwas verwirrend. Für die, die den Überblick über die vielen Handyverträge verloren haben, gibt es nun die besten Tipps, um den passenden Handyvertrag zu finden.

1. Die eigenen Gewohnheiten einschätzen

Welcher Handyvertrag der beste für einen selbst ist, muss erst einmal herausgefunden werden. Um den richtigen Handyvertrag zu wählen, muss man das eigene Telefonie- und Surfverhalten herausfinden und wer den Vertragsdschungel durchblicken will, muss sich vorher diese Fragen stellen:

  • Wie viel telefoniere ich?

  • Wie viele SMS schreibe ich?

  • Bei welchem Anbieter sind meine Familie/ Freunde mit denen ich am häufigsten Kontakt habe?

  • Wie oft nutze ich das Internet?

Die meisten Handyverträge sind so konzipiert, dass man zwischen Viel-Telefonierer und Wenig-Telefonierer wählen kann. So ist es möglich einen Vertrag abzuschließen, der auch zu einem selbst passt.

Handyvertrag finden

2. Richtiges Netz aussuchen

Die Netzwahl bedarf einer guten Überlegung und sollte vor allem bei Verträgen ohne Allnet Flat in alle Netze nicht leichtfertig entschieden werden. Man sollte immer genau prüfen und überlegen, welches Netz mit den meisten Vorteilen überzeugt. Am besten bezieht man in die Entscheidung die genutzten Handynetze der Freunde und Verwandten mit ein und überlegt, mit wem man besonders häufig simst oder ausgiebige Telefonate führt. Durch die richtige Netzwahl entscheidet man sich für einen Handyvertrag, welcher auch ohne Allnet Flat in alle Netze die volle Kostenkontrolle bringt und mit dem man einige Euro sparen kann.

Ein zweiter Faktor, um das richtige Netz zu wählen, ist die Verfügbarkeit des gewählten Netzes am Wohnort. Bei allen Anbietern kann mit der Eingabe seiner Postleitzahl geprüft werden, ob das gewählte Netz leistungsstark und ohne Einschränkungen verfügbar ist.

Handyvertrag3. Mit Handyrechner Tarife vergleichen

Im Internet gibt es von vielen Anbietern Tarifrechner zu finden, mit denen man den günstigsten Tarif für sich ermitteln kann. Der Handyrechner gibt einen individuell auf die Angaben angepassten Vorschlag wieder. Mit dieser Tarifabfrage können in einem Rutsch Telefontarife für Deutschland, das Ausland sowie die Kosten für Gespräche in Mobilfunknetze ermittelt werden. Außerdem können bestimmte Anbieter von der Abfrage ausgeschlossen werden, falls manche Vorwahlen für einen nicht in Frage kommen. Mit dem Handyrechner können Handytarife leicht verglichen werden. Der Handytarifvergleich hilft dabei, die Entscheidung zwischen einem Handyvertrag und einem Prepaidtarif zu erleichtern.

4. Tarif für Telefonier-Typ wählen

Bin ich Wenig-Telefonierer, Normal-Telefonierer, Viel-Telefonierer oder Extrem-Telefonierer?

Für jeden der Telefon-Typen gibt es bei den Anbietern, wie www.mobildiscounter.de, den richtigen Handytarif.

Für Wenig-Telefonierer sind zum Beispiel Prepaid-Tarife von Handydiscountern ideal, denn so bezahlt dieser Telefon-Typ nur die Grundgebühr, die auch tatsächlich verbraucht wird.

Normal-Telefonierer haben die Qual der Wahl, weil sie zwischen Prepaid-Tarifen und Laufzeit-Verträgen entscheiden können. Hier sollte man vor allem darauf achten, in welche Mobilfunknetze man am meisten telefoniert und gegebenenfalls danach seinen neuen Anbieter auswählen.

Für Viel-Telefonierer ist ein Flatrate-Tarif für endlose Gespräche ins Festnetz mit niedrigen Minutenkosten für Telefonate ins Mobilfunknetz geeignet. Für Extrem-Telefonierer eignen sich Flatrate-Tarife gleichermaßen. Dieser Telefonie-Typ sollte sich zusätzlich für einen Kosten-Airbag entscheiden.

Bilder:
kropekk_pl/Pixabay.com
PublicDomainPictures/Pixabay.com

Über Boris