Dienstag , 16 August 2022
ANZEIGE: Startseite » Urlaub & Reisen » So planen Sie einen Kurzurlaub
So planen Sie einen Kurzurlaub
Foto: Inge Knol - Fotolia.com

So planen Sie einen Kurzurlaub

Einmal ein paar Tage raus aus dem täglichen Einerlei – ein Kurzurlaub ist die beste Möglichkeit, für kurze Zeit abzuschalten, zu entspannen und neue Eindrücke zu gewinnen. Mit der richtigen Vorbereitung können Sie Ihren Kurzurlaub richtig genießen und neue Kraft für die Herausforderungen des Alltags sammeln.

Wo soll es hingehen?

Zunächst einmal müssen Sie entscheiden, wohin die Reise gehen soll. Reisen Sie allein, mit Partner oder fährt die ganze Familie mit? Soll es ans Meer gehen oder doch lieber in die Berge? Oder möchten Sie in den freien Tagen wandern, Sport treiben oder ganz einfach nur relaxen? Ganz wichtig ist es, dass für mitreisende Kinder genügend Abwechslung geboten wird. Sonst kann es für die Eltern schnell zur Strapaze werden, die Kleinen bei Laune zu halten. Eine große Rolle spielt auch die Jahreszeit. Im Winter bieten sich kurze Urlaube in Mittelgebirgen an, in denen Sie Ski laufen oder rodeln können. Warme Sommertage lassen sich in der Nähe von Wasser besonders gut genießen.

Städtereisen oder Erlebnisurlaub

Kurzurlaub

Foto: Inge Knol – Fotolia.com

Gut geeignet für einen Kurzurlaub allein oder zu zweit sind Städtereisen. Interessante Städte und Orte mit sehenswerter Architektur und einem abwechslungsreichen Kulturprogramm sind ideal. Tagsüber eine neue Stadt anschauen und abends ins Theater oder die Oper – das ist für Kurzurlauber ein ideales Programm. Für Kinder ist diese Art des Urlaubs meist weniger interessant, zumindest sollten sie etwas älter sein, um an derartigen Unternehmungen Gefallen zu finden. Sind die Kinder noch kleiner, ist ein Kurzurlaub in der Nähe eines Freizeitparks eine gelungene Sache. Hier gibt es vieles zu sehen und erleben, sodass Eltern und Kinder eine tolle Zeit miteinander haben. Wandertouren zu Fuß oder mit dem Fahrrad bieten sich für sportliche Urlauber an. Je nachdem, welche Unterkunft Sie gebucht haben, wird Ihnen Ihre Sachen von Hotel zu Hotel nachgeschickt, damit Sie sich während der Touren selbst nicht mit dem schweren Gepäck abschleppen müssen. Wer im Kurzurlaub einfach nur relaxen möchte, findet dazu in einem Wellness-Hotel Gelegenheit. Hier können Sie ein ganzes Programm mit Massagen, Sauna und sogar Beauty-Anwendungen buchen.

Die richtige Unterkunft finden

Für einen gelungenen Kurzurlaub ist es ganz wichtig, die richtige Unterkunft zu finden. Was nützen Ihnen Ihre freien Tage, wenn Sie sich in der Zeit nur über dreckige oder laute Hotelzimmer ärgern müssen? Die Erfahrungen anderer Urlauber können dabei eine echte Hilfe sein. Auch das Kleingedruckte, das auf den Hotelseiten steht, sollten Sie lesen. Oft verbergen sich hinter den schönen Formulierungen Dinge, die sich bei näherem Hinsehen als weniger schön erweisen. Wenn Sie sich für ein Hotel oder andere Unterkunft entschieden haben, sollten Sie so schnell wie möglich buchen, damit das Zimmer auch zu haben ist. Dank Kreditkarten ist es heute kein Problem mehr, das Hotelzimmer von zuhause aus zu bestellen. Sie können das Hotel online buchen wie zum Beispiel in Oldenburg. Dann sind Sie auf der sicheren Seite, dass Sie Ihren Kurzurlaub wie geplant antreten können.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


Auto, Flugzeug oder Bahn?

Eine wichtige Frage ist auch die Anreise. Wie wollen Sie an Ihren Urlaubsort gelangen? Wenn Sie das eigene Auto nutzen, müssen Sie dafür sorgen, dass mit dem Fahrzeug alles in Ordnung ist. Gerade vor längeren Fahrten kann eine kurze Inspektion in der Werkstatt sinnvoll sein. Wenn Sie lieber mit der Bahn fahren oder dem Flugzeug fliegen, sollten Sie daran denken, die Tickets rechtzeitig zu buchen. Auf diese Weise kommen Sie häufig preiswerter an Ihr Ziel. Wenn es ins Ausland geht, denken Sie daran, die entsprechenden Versicherungen abzuschließen. Sie haben dann die Möglichkeit, im Krankheitsfall wieder nach Hause geholt zu werden, und auch das Auto wird Ihnen vor die Haustür gestellt. Planen Sie den Besuch eines Musicals oder möchten Sie am Urlaubsort ins Theater oder Konzert gehen? Das rechtzeitige Bestellen der Karten erspart Ihnen unnötige Enttäuschungen. Gerade die besten Events sind häufig lange vorher ausgebucht, sodass die Tickets oft schon Monate vorher bestellt werden müssen.

Was kommt ins Gepäck?

Kurz bevor Sie in Ihren Kurzurlaub starten, geht es daran, die Vorbereitungen zu treffen. Kofferpacken ist angesagt. Am besten ist es, wenn Sie vorab eine Liste erstellen, auf der Sie alles aufschreiben, was Sie mitnehmen möchten. Für einen Kurzurlaub brauchen Sie meist nicht allzu viel Gepäck. Wäsche für ein paar Tage, Abendgarderobe für das Theater oder Sportkleidung gehören in den Koffer. Wenn Sie mit Kindern reisen, sollten Sie auf jeden Fall genügend Kleidung zum Wechseln dabei haben. Je nach Urlaubsort gehören Regenjacken oder Badesachen ins Reisegepäck. Schuhe zum Wandern oder für die Abendgarderobe dürfen ebenfalls nicht fehlen. Falls Sie oder Ihre Mitreisenden Medikamente benötigen, müssen Sie dafür sorgen, dass Sie für die Tage Ihrer Abwesenheit genügend Vorrat haben. Falls notwendig, sollten Sie vorher noch einmal den Arzt aufsuchen und sich die entsprechenden Mittel verschreiben lassen.

Wohnung nicht unbeaufsichtigt lassen

Auch wenn Sie nur kurze Zeit abwesend sind, ist es sicherer, einen Nachbarn oder Freund mit der Betreuung der Wohnung zu beauftragen. Überfüllte Briefkästen sind für Einbrecher ein sicheres Indiz, dass niemand zuhause ist. Bei aller Vorfreude auf den Kurzurlaub sollten Sie unbedingt vermeiden, Ihre Urlaubsplanung in sozialen Netzwerken bekannt zu machen. Mittlerweiler nutzen viele kriminelle Elemente diese Möglichkeit, um herauszufinden, wo sich Einbrüche lohnen. Ihre Fotos und Erzählungen können Sie auch nach dem Urlaub Ihren Freunden noch zeigen, und so erleben Sie keine böse Überraschung, wenn Sie nach ein paar Tagen nach Hause zurückkehren.

Mit den richtigen Vorbereitungen steht einem erholsamen, spannenden oder abwechslungsreichen Kurzurlaub nichts mehr im Wege. Freuen Sie sich auf schöne Erlebnisse in fremder Umgebung und genießen Sie Ihre freien Tage in vollen Zügen!

Über Andi