Mittwoch , 12 August 2020
Startseite » Urlaub & Reisen » Dein Finnland das digitale Reisemagazin entführt zu Nordlichtern, macht Lust auf Eis und Feuer [Anzeige]
Dein Finnland das digitale Reisemagazin entführt zu Nordlichtern, macht Lust auf Eis und Feuer [Anzeige]

Dein Finnland das digitale Reisemagazin entführt zu Nordlichtern, macht Lust auf Eis und Feuer [Anzeige]

Urlaub. Dieses eine Wort ist mit unzähligen Gefühlen, Erinnerungen und Vorstellungen verbunden. Urlaub bedeutet Fernweh, Reisefieber, Erholung und Abenteuer. Dein Finnland das digitale Reisemagazin spricht genau diese Emotionen an und vermittelt sofort die Lust auf eine Reise in das Land der Tausend Seen. Die unberührte Natur, eine ursprüngliche Lebensart und Traditionen wie das Kochen in der Kota und natürlich das Saunieren, das sind Erlebnisse, die das Reisemagazin lebhaft und ganz nah am Leser zu vermitteln und emotional zu erzählen versteht.

Vielfältige Anforderungen, ständige Abrufbereitschaft, kompromissloser Einsatzwillen und Mühen. Der Alltag zerrt an unseren Kräften und die Reserven sind irgendwann leer. Die Seele verlangt nach einer Pause, nach einem Ort, wo Gedanken ungehindert in das Leere driften und Ideen aus dem Nichts erwachen. Das moderne Leben bietet viele Annehmlichkeiten und doch ist es eigentlich die Ursprünglichkeit, eine Umgebung, die den Körper fordert und die Sinne des Menschen anspricht. Eine Reise nach Finnland kombiniert diese Gegebenheiten. Nur wenige Kilometer von Helsinki empfängt die Natur die Menschen und entfacht die Harmonie, Nordlichter inklusive. Der Duft von gepflügten Kräutern wie Wacholder und Moos oder ein frisch zubereiteter Tee erwecken die müden Geister.

Wild Food Cooking in Finnland als Bestandteil von Slow Travel
kochen Finnland

 

Finnland lebt und liebt seine Traditionen. Das Naturvolk der Samen ist auch eine Verbindung in die Vergangenheit, und ein Kontrast zur Moderne. Während die Technik viele unserer Aufgaben übernimmt und uns eigentlich viel mehr Zeit für andere Dinge zur Verfügung stehen sollte, ist oft genau das Gegenteil der Fall. Das bezieht sich auch auf die Art und Weise wie Menschen sich ernähren. Die Nahrungszubereitung der Samen ist ganz nahe an der Natur. In der Mitte eines Kotas, einem Zelt zum Leben, bietet eine Feuerstelle die Möglichkeit zu kochen. Wild Food Cooking in Finnland ist ein Trend, der die Sinne und natürlich auch den Gaumen anspricht. In den Wäldern finden sich alle Zutaten, die es für ein kräftigendes und wohlschmeckendes Mal braucht. In Finnland herrscht das Sammelrecht für jedermann, so dürfen Naturschätze wie Früchte, Kräuter, Pilze und Beeren gesammelt und zubereitet werden. Das gilt auch für das Kampieren in der Natur. Der Zugang zur Natürlichkeit wird einem in Finnland leicht gemacht.

Auf der To-Do-Liste: Finnische Sauna im Urlaub genießen

Finnische Sauna

Nicht nur das knisternde Feuer in den Kotas sorgt für Behagen. Die Wirkung von Kälte und Hitze ist auch ein Wechselbad der Gefühle und die Finnen lieben ihre weltbekannten Saunen. Auf 5,4 Millionen Einwohner kommen über zwei Millionen Saunen. Diese in ausreichender Menge anzubieten, dafür fehlt es den Finnen nicht an Kreativität. Sie kommen in kleinen Hütten und in Wohnungen zum Einsatz, in mobilen Boxen bei Partys und Clubs. Selbst auf dem Wasser auf Flößen und Booten reizt die gesunde und schweißtreibende Ertüchtigung. Die Idee mit der Sauna auf dem Wasser ist nicht nur außergewöhnlich, sondern auch überaus praktisch, denn für das kühle, erfrischende Bad reicht dann schon ein beherzter Sprung aus der Saunatür. Wenn es darum geht, eine Finnische Sauna im Urlaub genießen und nutzen zu können, brauchen sich Urlauber kaum Sorgen machen. Die Finnen nennen ihre Schwitzhütte Mökki, und diese Holzhütten gehören zur Grundausstattung eines jeden Ferienhauses.

Bilder: (c) „Visit Finland“


Blog Marketing Blog-Marketing ad by JKS Media


Über Redaktion

Chefredakteur