Dienstag , 16 August 2022
ANZEIGE: Startseite » News » Warum braucht es eine Event Marketing Strategie?
Warum braucht es eine Event Marketing Strategie?
Event Marketing Strategie, Bild: pixabay

Warum braucht es eine Event Marketing Strategie?

Im Event Marketing geht es um die Planung, Organisation und Durchführung einer persönlichen oder virtuellen Veranstaltung. In Zeiten von Corona ist diese Strategie etwas in das Hintertreffen geführt worden, gewinnt aber nun wieder etwas mehr Aufwind. Event Marketing ist wichtig, um den persönlichen Kontakt mit einer Zielgruppe zu suchen. Damit man den Mehrwert direkt ableiten kann, versucht man es zu einem Event auszubauen, um auch den Mehrwert den Kunden spüren zu lassen. Es muss das Ziel sein, sich von virtuellen Events deutlich absetzen zu können, damit auch der Mehrwert für den Kunden erkennbar ist. Die Ziele aus Sicht des veranstalteten Unternehmens können sehr unterschiedlich sein. Denken Sie bloß nicht nur an die Steigerung von Verkaufszahlen. Natürlich liegen auch diese Ziele als wichtige Marken im Vordergrund der Betrachtung. Man muss allerdings auch andere wichtige Marken im Blickfeld haben.

Welche Ziele lassen sich aus dem Event Marketing für das Unternehmen ableiten

Dazu gehören zum Beispiel steigende Besucherzahlen oder ganz einfach das Ziel, ein neues Publikum erreichen zu können. Wer etwa gerade einen neuen Markt anvisiert, kann dies auch unter Unterstützung einer Messeveranstaltung tun. Die Möglichkeiten bieten sich jedenfalls, auch mit visuellen Unterstützungsmaßnahmen Kunden anzusprechen. Die Gestaltung des Messestands ist in einer hoch technologisierten Welt natürlich sehr wichtig. Neben vielen technischen Hilfsgeräten zur besseren Veranschaulichung des zu verkaufenden Materials geht es auch um die Möglichkeit, dem Kunden Informationsmaterial anbieten zu können. Aus diesem Grund vertraut man auch heute noch auf die Kraft der Prospektständer, die an jedem Messestand zu finden sind. Man unterstützt damit auch weitere Ziele eines Events und trägt zur Verbesserung der Markenbekanntheit bei. Außerdem kommt es automatisch zur Steigerung des Markenengagements und kann neue Leads generieren.

Event Marketing und soziale Medien

Es wird dadurch ein Mehrwert für bestehende Kunden geschaffen. Aber auch die Kombination mit sozialen Medien ist wichtig, um Kunden anzusprechen. Nehmen wir zum Beispiel an, Ihre Marke möchte eine Veranstaltung veranstalten, um ein neues Publikum zu erreichen. Eine geeignete Event Marketingstrategie könnte darin bestehen, Event Promotion Anzeigen in sozialen Medien zu schalten, damit Sie Kunden erreichen können, die noch nicht in Ihrem Netzwerk sind. Die Planung des Events gelingt einfacher, wenn die Kommunikation mit Interessenten erfolgen kann.

Über Redaktion

Chefredakteur